Abo
  • Services:
Anzeige

OS/2 wird nicht Open Source

IBM empfiehlt Migration auf anderes Betriebssystem

IBMs Antwort auf die Ende 2007 gelaufene Petition, OS/2 als Open Source freizugeben, ist ein eindeutiges Nein. Schon 2005 hatte die erste Petition der Initiatoren keinen Erfolg. Das Unternehmen empfiehlt OS/2-Nutzern, auf vergleichbare Lösungen umzusteigen.

Die Betreiber der Webseite OS2World.com bemängeln, dass OS/2 nur schlecht von Softwareunternehmen unterstützt wird und fürchten, dass das Betriebssystem ganz verschwinden könnte. Daher wurde 2005 eine erste Petition gestartet, damit IBM OS/2 als Open Source freigibt. 2007 folgte die zweite Petition.

Anzeige

Doch IBMs Antwort fällt nicht positiv aus. Man habe schön öfter geprüft, ob OS/2 geöffnet werden kann, aus geschäftlichen, technischen und rechtlichen Gründen sei dies jedoch nicht möglich, heißt es in dem Brief. IBM habe Support-Angebote für Kunden, die noch OS/2 einsetzen, Produktverbesserungen seien jedoch nicht geplant und weiterhin empfehle IBM, von OS/2 auf ein anderes System zu migrieren. Alternativen habe man im Programm und helfe beim Umstieg, so IBM.

IBM hatte den Vertrieb und die Entwicklung des Systems 2005 eingestellt.


eye home zur Startseite
Sir Donnerbold 24. Jan 2008

os2 läuft auf einigen bankomaten als betriebssystem. es zu öffnen wäre nun wirklich nicht...

mars96 24. Jan 2008

[..] OS/2 und eComStation sind mit VMware inkompatibel!!!! Es werden Prozessorfunktionen...

bco 23. Jan 2008

Sicher nicht! Dann wären sie bei OS/2 geblieben und hätten nochmal tüchtig auf die...

mars96 22. Jan 2008

[..] Dir ist aber schon klar das man die Icons austauschen kann oder? ;) Das einzige was...

Murxl 22. Jan 2008

Auch dann kann niemand zur Herausgabe der Sourcen gezwungen werden. Simple...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  4. afb Application Services AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  2. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  3. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  4. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  5. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus

  6. Logitech M330 und M220

    Silent-Mäuse für Lautstärkeempfindliche

  7. Virb Ultra 30

    Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos

  8. Smart Home

    Bosch stellt neue Kameras und Multifunktionsrauchmelder vor

  9. Deepmind

    Googles KI soll Strahlentherapie bei Krebs optimieren

  10. Transformer Book 3 ausprobiert

    Asus' Surface dockt bei Spielern an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Master of Orion im Kurztest: Geradlinig wie der Himmelsäquator
Master of Orion im Kurztest
Geradlinig wie der Himmelsäquator
  1. Inside im Test Großartiges Abenteuer mit kleinem Jungen
  2. Mighty No. 9 im Test Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  3. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben

Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

  1. Re: Neeeeeiiiinnnnn

    eXXogene | 17:58

  2. Das veröffentliche Dokument ist extrem manipulativ.

    Pjörn | 17:56

  3. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    Hotohori | 17:55

  4. Fehlt nur ein MP3 Player mit Bluetooth

    Mopsmelder500 | 17:51

  5. Re: Gewährleistungsrecht

    Hotohori | 17:50


  1. 18:00

  2. 17:59

  3. 17:13

  4. 16:45

  5. 16:05

  6. 15:48

  7. 15:34

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel