HP stellt Fotodrucker für ambitionierte Fotografen vor

HP B8850 Photo Printer mit neutralem SW-Druck und acht Tintenpatronen

HP hat mit dem "B8850 Photo Printer" den kleinen Bruder des B9180 vorgestellt. Der Tintenstrahl-Drucker ist ebenfalls für A3-Papiere geeignet und arbeitet mit acht einzelnen Tintenpatronen, darunter Mattschwarz, Hellgrau und Tiefschwarz. Die Tinten sind pigmentiert und die damit angefertigten Ausdrucke sollen dadurch besonders lange halten.

Anzeige

Der HP Photosmart Pro B8850 erreicht genau wie sein großer Bruder eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 28 Seiten pro Minute (SW-Druck) bzw. 26 Seiten in Farbe. Die Auflösung liegt bei hochgerechnet 4.800 x 1.200 dpi. Fotos im Großformat werden in 90 Sekunden und im 10-x-15-cm-Format in 10 Sekunden ausgegeben, sagt HP.

Der neue Tintenstrahldrucker von HP ist im Gegensatz zum B9180 nicht mit einem Ethernet-Anschluss bzw. einem Kontrolldisplay versehen, sondern wird über USB 2.0 angesteuert. Der Papierschacht fasst bis zu 200 Blatt. Der Druckkopf soll bei dem B8850 nur noch die verstopften Düsen reinigen und so weniger Tinte nutzlos verschwenden. Eine eingebaute Kalibrierung soll für die Farbkonsistenz sorgen.

Die enge Integration in den Druckprozess von Adobes Photoshop CS3 soll eine besonders hohe Farbtreue erlauben - ein doppeltes Farbmanagement soll nicht erforderlich sein. Für den Treiber des etwas älteren HP Photosmart Pro B9180 Photo gibt es laut HP dafür ein Update.

HPs Photosmart Pro B8850 soll in den USA ab April 2008 für rund 550,- US-Dollar erscheinen.


Pro 99 17. Jan 2008

Damit meinte ich Originaltinte/patronen.

Pro 99 17. Jan 2008

Sicher kann man die Anzahl der Farben noch weiter steigern. Mich würde eher...

Kommentieren



Anzeige

  1. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  2. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München
  3. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. Softwareentwickler (m/w)
    H&S LaborSoftware GmbH, Rüsselsheim

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Musik-Blu-rays reduziert
    (u. a. Metallica 9,99€, Bee Gees 9,97€, Bruce Springsteen 9,97€, Alanis Morissette 9,05€)
  2. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Abenteuer Karibik 3D, Neuseeland 3D, Dead Before Dawn, Best of Erde 3D)
  3. TIPP: Avatar 3D und Titanic 3D [3D Blu-ray]
    22,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel