Anzeige

Digitalfotografie: Mehr Zeit für den Selbstauslöser

FaceTime nutzt Gesichtserkennungsfunktion

Der Kamera-Software-Hersteller FotoNation hat eine Technik namens FaceTime vorgestellt, die Selbstporträts mit Digitalkamera und Fotohandy einfacher machen soll. Die Idee ist relativ simpel: Der Timer für den Selbstauslöser beginnt erst zu laufen, wenn das Gesicht des Fotografen auf dem Bild erscheint. Damit soll dem Künstler genügend Zeit bleiben, sich selbst entspannt in Szene zu setzen.

Mit FaceTime hat FotoNation das Prinzip des Selbstauslösers weiterentwickelt. Während man bislang üblicherweise eine bestimmte Zeitspanne einstellt, bevor die Kamera auslöst, hat die Forscherfirma den Selbstauslöser mit Gesichtserkennungssoftware gekoppelt. Der Countdown bis zum Auslösen wird erst aktiviert, wenn ein weiteres Gesicht im Bild erscheint.

Anzeige

Die Technik ist nicht für Endkunden gedacht, sondern richtet sich an Gerätehersteller und basiert auf FotoNations FaceTracker-Software. Dabei handelt es sich um eine Software-Bibliothek, die menschliche Gesichter identifizieren soll. Sobald ein Foto im Sucher anvisiert wird, soll die Lösung bis zu neun Gesichter erkennen - und zwar von vorne und von der Seite.

FotoNation bietet Kamera- und Mobiltelefonherstellern FaceTime als Zusatzmodul zur FaceTracker-Software ab sofort zur Lizenzierung an. Bislang ist die Neuerung im Produktbereich der Hersteller-Homepage aber nicht gelistet. Eine Demo der Technik wird auf der Photo-Marketing-Association-Show zu sehen sein, die vom 8. bis zum 11. März 2008 in Las Vegas stattfindet.


eye home zur Startseite
Golubrum 16. Jan 2008

Ich finde den Selbstauslöser meiner Kamera auch oft viel zu knapp. Allerdings würde es...

GR Digital II 16. Jan 2008

"Ein Künstler" braucht nicht so einen Automatischen Mist. Man! Schluss damit! Schluss mit...

Trixheizär 16. Jan 2008

Jou sehe ich genau so :D Wieso nicht einfach einen einstellbaren Timer? Gibt es ja...

DerChecker 16. Jan 2008

Richtich! Hat jemand damit Erfahrung? Ich gucke gerade nach einer Kamera und wollte...

paede 16. Jan 2008

Und zwar von Sony. Dort kann man mit der Lächelerkennung das genau gleiche erreichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, Saarbrücken, Düsseldorf, Bonn, Frankfurt/Main, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€
  2. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  3. 13,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig

  2. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  3. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  4. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  5. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  6. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  7. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  8. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  9. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  10. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: Mal ein paar Infos von einem FBA Verkäufer.

    serra.avatar | 09:10

  2. Re: Saudämliche Entscheidung und fast nutzlos

    Kleba | 09:03

  3. Re: wenn amazon Kleidung verkaufen will, müssen...

    Braineh | 09:02

  4. Re: Halb-OT: Aufsummierung aller Förderungen?

    RipClaw | 08:59

  5. Re: Geht's noch?

    SoniX | 08:56


  1. 09:02

  2. 20:04

  3. 17:04

  4. 16:53

  5. 16:22

  6. 14:58

  7. 14:33

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel