Anzeige

AMD bestätigt: Schnellere Phenoms erst im 2. Quartal 2008

Phenom 9700 und 9900 verzögern sich weiter

Anders als bisher angekündigt, will AMD schnellere Versionen seiner Quad-Core-Prozessoren für Desktop-Rechner namens "Phenom" nochmals später ausliefern. Wie das Unternehmen gegenüber Golem.de bestätigte, erscheinen die neuen Modelle erst im zweiten Quartal 2008.

Bereits bei Vorstellung der Phenom-Prozessoren Mitte November 2007 hatte AMD das auf früheren Roadmaps für den Marktstart geführte Modell Phenom 9700 mit 2,4 GHz verschoben. Verfügbar sollte dieser Prozessor zusammen mit dem Phenom 9990 (2,6 GHz) nach den damaligen Angaben im ersten Quartal 2008 sein. Als Grund gab AMD einen Bug im TLB des Prozessors an, der erst bei hohen Taktfrequenzen auftreten soll.

Anzeige

Phenom 9700 (Vorserienmodell)
Phenom 9700 (Vorserienmodell)
Diesen Fehler will der Chiphersteller mit dem Stepping B3 reparieren, aktuell werden alle Quad-Cores von AMD im Stepping B2 mitsamt TLB-Bug ausgeliefert. Das neue Stepping verzögert sich aber offenbar. Wie AMD gegenüber Golem.de erklärte, kommen Phenom 9700 und 9900 erst im zweiten Quartal 2008 auf den Markt.

Dennoch soll es bis März 2008 noch neue Prozessoren von AMD geben, wie unter anderem Ars Technica berichtet: Die bereits im September 2007 für das erste Quartal angekündigten Prozessoren mit drei Kernen (Triple-Core) will AMD wie geplant im ersten Quartal 2008 auf den Markt bringen. Diese unter dem Codenamen "Toliman" geführten CPUs sollen unbestätigten Angaben zufolge als Serie 8000 und mit dem Markennamen Phenom ab März 2008 ausgeliefert werden - und zwar weiterhin im Stepping B2. Zusätzlich soll auch noch ein Phenom 9100E mit vier aktivierten Kernen und niedrigerer Leistungsaufnahme (TDP) als die bisherigen 95 Watt der Phenoms erscheinen.


eye home zur Startseite
Klugscheißer 14. Jan 2008

Gar nicht. Intel starten im 1. Quartal bereits die 45nm Generation. AMD muss sich nach...

ackmanager 13. Jan 2008

ack.

nirgends 13. Jan 2008

Siehe Ueberschrift, die reicht als Antwort eigtl. schon aus. Nirgends, Intel hats so...

minenleger 12. Jan 2008

Schon klar, dass aufgemöbelte PIIIs ein echter Fortschritt sind...;)

olleIcke 12. Jan 2008

Also ich werde deinen, möglicher Weise nett gemeinten Rat, nicht beherzigen. Weil ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Senior IT Risk Management und IT Governance (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn
  3. (Senior-) Berater (m/w) Business Intelligence / Data Warehouse
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Was, nur 200Mbit??

    melaw | 05:42

  2. Re: Phänomen SUV

    Johnny Cache | 05:21

  3. Re: Skins für Echtgeld sind doch echt bescheuert

    bentol | 03:40

  4. Re: Ich versteh gerade nur Bahnhof

    bentol | 03:24

  5. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    teddybums | 02:38


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel