Anzeige

Bitkom: EU-Pläne bremsen TK-Branche aus

Keine Trennung von Telekommunikationsnetzen und -diensten

Der Branchenverband Bitkom kritisiert die Deregulierungspläne der EU-Kommission auf dem Telekommunikationssektor. Die Reform der EU-Kommission sieht vor, Netze und Dienste zu trennen. Das hält der Verband für eine falsche Maßnahme. Wenn die Anbieter mit einem eigenen Netz den Netzbetrieb auslagern müssten, fehlten die Anreize für Investitionen. "Damit würde eine komplette Branche ausgebremst", sagt Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer.

Anzeige

EU-Kommissarin Viviane Reding plant die Einrichtung einer europäischen Regulierungsbehörde, der European Electronic Communications Market Authority (EECMA), die die Trennung durchführen soll. Allerdings ist die neue Behörde nicht unumstritten, da die nationalen Regulierungsbehörden befürchten, an Kompetenzen zu verlieren.

Anders als in der Energiewirtschaft, wo ebenfalls die Trennung von Netzen und Diensten erwogen wird, sieht Bitkom keinen Grund für eine solche Trennung auch in der Telekommunkationsbranche. "Die Tarife sind seit der Marktöffnung im Festnetz vor zehn Jahren rasant gefallen", so Scheer. So koste ein Inlandsgespräch zehn Jahre nach der Marktöffnung nur noch 1 Cent pro Minute gegenüber umgerechnet 31 Cent im Jahr 1997.

Es gibt allerdings auch Gründe für eine Trennung von Netzen und Diensten: Solange die großen Telekommunikationskonzerne wie die Deutsche Telekom beides anbieten, haben es kleine Dienstanbieter schwerer, sich auf dem Markt zu platzieren.


eye home zur Startseite
Jay Äm 11. Jan 2008

Eben drum: Das Netz verstatlichen, Telekom privat lassen. ISH nicht vergessen. Und wenn...

Jay Äm 11. Jan 2008

Kann man so pauschal nicht sagen. Wenn Dir das Verhalten der Deutschen Telekom krass...

fiacyberz 11. Jan 2008

Soweit ich mich erinner warens früher doch mal 30 Pfennig für 12 Minuten oder war das nur...

unterschichtenf... 10. Jan 2008

können tun sie schon - aber wollen nicht. sie setzten sich lieber ins gemachte nest. das...

ubuntu_user 10. Jan 2008

qsc bietet was du willst ... nur iss das sauteuer..

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  2. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  3. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  4. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. XCOM 2
    25,00€
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Re: Windows interessiert mich nicht mehr

    DY | 17:19

  2. Re: Im Prinzip möchte Valve also einfach nur...

    Compufreak345 | 17:16

  3. Re: Der Frosch im Kochtopf ...

    Moe479 | 17:15

  4. Re: Hat das jemand geschrieben, der sich damit...

    DonaldDuck | 17:14

  5. Re: Alte Geschichte

    sfe (Golem.de) | 16:55


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel