Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft Pro Photo Shoot: Outlook-Add-On für Fotografen

Kostenloser Download für die Organisation von Shootings

Microsoft hat mit "Pro Photo Shoot" ein kostenloses Add-On für Microsoft Office Outlook zur Verfügung gestellt. Damit können Fotografen ihre Shootings mit Outlook besser planen und ihr Equipment, das mitgenommen werden soll, verwalten.

Zunächst wird ein Kunde angelegt oder ein bestehender Eintrag ausgewählt. Der Gerätepark des Fotografen kann in einer Liste verwaltet werden, aus der die benötigten Objektive, Blitzlichtgeräte und Ähnliches ausgewählt und dem Auftrag zugeordnet werden können.

Anzeige

Die Verwaltung des Equipments lässt nicht nur eine Kategorisierung der Artikel, sondern auch die Erfassung von Seriennummern, Kaufdatum und Wert der Gegenstände zu. Die erstellten Listen lassen sich ausdrucken.

Die rund 500 KByte große Erweiterung ist für Microsoft Office Outlook 2003 und 2007 gedacht und läuft auf Windows XP und Windows Vista. Outlook muss nach der Installation neu gestartet werden, bevor das Pro-Photo-Shoot-Add-On sichtbar wird.


eye home zur Startseite
Jeremy Holtz 09. Jan 2008

Photoshop. Ob dir das passt oder nicht.

MusicLover 09. Jan 2008

Entwickelst Du direkt in Office per VBA oder mit den Office Tools für .NET und dann in...

Yahuu 09. Jan 2008

ein Plug-In für Entourage wäre sinnvoller gewesen...

JTR 09. Jan 2008

Jeder der ein Event oder Auftrag plant könnte sowas brauchen. Wieso also nicht...

Sarko 09. Jan 2008

Wirklich praktisch. Da ich viel auf Messen und Ausstellungen bin sieht das wirklich nach...


Viele Dinge - Uwe's Homepage / 11. Jan 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BOGE, Bielefeld
  2. AreaDigital AG, Fürth
  3. über Robert Half Technology, Großraum Düsseldorf
  4. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Baden-Württemberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)

Folgen Sie uns
       

  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Re: Riskanter Neuanfang

    grorg | 14:01

  2. Re: Man könnte sich auch zusammen tun

    grorg | 13:59

  3. Re: VLC Alternative?

    RipClaw | 13:59

  4. Gründe für zwei verschiedene Versionen?

    Corben | 13:56

  5. Re: Ein Beispiel woraus man lernen könnte

    glasen77 | 13:55


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel