Panasonic zeigt neue Plasma-Generation bis 150 Zoll

Plasma-Panel werden flacher und verbrauchen deutlich weniger Strom

Panasonic zeigt auf der CES in Las Vegas eine neue Generation von Plasma-Panels, darunter ein 42-Zoll-Panel, das bei gleicher Helligkeit nur halb so viel Strom verbrauchen soll wie herkömmliche Plasma-Panels. Daneben zeigt Panasonic den Prototypen eines etwa 1 Zoll dicken Panels mit 50 Zoll Diagonale sowie das bisher größte Plasma-Panel, welches in der Diagonale 150 Zoll misst.

Anzeige

Bei allen drei Displays kommt eine als "Double Efficiency" bezeichnete Technik zum Einsatz, die den Stromverbrauch senken soll. Nach einer Analyse der verwendeten Schaltkreise sowie der Panel-Struktur entwickelte Panasonic neue Leuchtstoffe sowie ein neues Zellen-Design, das die Entladung verbessert. Neue Schaltkreise sollen ebenso zum gesenkten Stromverbrauch beitragen.

Die neue Technik soll die Basis von Panasonics kommender Generation von Plasma-Displays bilden und zugleich dünnere und größere Bildschirme ermöglichen. So zeigt Panasonic ebenfalls den Prototypen eines 50-Zoll-Plasma-Fernsehers, der 24,7 mm dick ist und nur 22 kg auf die Waage bringt. Auch Wireless HD für eine drahtlose Übertragung von HD-Filmen integriert Panasonic in das Gerät.

Eher in die Kategorie "Show-Stück" fällt wohl ein 150 Zoll großes Plasma-Panel, das Panasonic ebenfalls in Las Vegas zeigt. Es erreicht eine Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln, rund 8,84 Megapixel und damit mehr als viermal so viele wie bei Full-HD. Das Panel misst dabei 3,31 x 1,87 Meter.


NICKIm. 20. Feb 2009

Guten Morgen zusammen. CORE Bezüglich Plasma und Verbrauch stimme ich Dir zu. Bezüglich...

plasi 08. Jan 2008

Nun ja... 5 jahre, kommt wohl eher auf das produkt an... mein Plasma 42" hat schon 11...

MacPro8Core 08. Jan 2008

Wie kommst du auf solche Werte. Die sind total falsch! Siehe Beitrag von mir weiter...

MacPro8Core 08. Jan 2008

Das ist ein Irrglaube. Mein 50" Plasma von Sammi braucht maximal 520W und ein 52...

macPro8Core 08. Jan 2008

wofür 32 Zoll in Plasma. da reicht auch ein LED beleuchtetes TFT von Sammi oder so.

Kommentieren


eTest-Heimkino.de / 17. Jan 2008

Panasonic präsentiert Plasma-Gigant mit 150 Zoll



Anzeige

  1. Software Supporter (m/w) für den internationalen Kunden HelpDesk
    TONBELLER AG, Bensheim
  2. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  3. Entwickler (m/w) Controllingsysteme / SAP
    Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
  4. (Senior) Softwareentwickler (Microsoft) (m/w)
    arvato Systems S4M GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

    •  / 
    Zum Artikel