Anzeige

Penryn-Offensive: Intel bringt 5 mobile und 7 Desktop-CPUs

Neue Versionen des Core 2 in 45 Nanometern Strukturbreite

Auch wenn weder alle Produkte noch alle dafür gedachten Funktionen schon verfügbar sind - Intel stellt anlässlich der CES in Las Vegas nun 12 neue Prozessoren aus seiner 45-Nanometer-Fertigung vor. Neben den schon länger angekündigten Desktop-Penryns wird dabei auch die Notebook-Plattform "Santa Rosa" aktualisiert, mehr als 2,8 GHz in Mobilrechnern sind jedoch noch nicht drin.

Alle nun vorgestellten Prozessoren gehören zu Intels Penryn-Familie. Wie bereits berichtet, stellt Penryn nach den ersten Core-2-Prozessoren (Codenamen Conroe und Merom) mit 65 Nanometern Strukturbreite nun die ersten Desktop-CPUs in 45-Nanometer-Technik mit einer breiten Produktpalette vor. Der Ende Oktober 2007 vorgestellte QX9650 mit 3 GHz war als Vertreter der extrem teuren Extreme-Serie nur als Vorreiter der Penryns zu betrachten - er diente vor allem dazu, AMDs Vorstellung des Phenom die Schau zu stehlen.

Anzeige

Durch SSE4 beschleunigte Algorithmen
Durch SSE4 beschleunigte Algorithmen
Bei den Penryns soll gegenüber der Core-Architektur vor allem eine neue Divisionseinheit sowie der Befehlssatz SSE4 mehr Leistung bringen. Programme, die darauf besonders angepasst sind, können eine bis zu doppelte Geschwindigkeit erreichen. Als Beispiel führt Intel hier stets den Video-Codec DivX an, der SSE4 ab der Version 6.7 unterstützt.

Alle im Folgenden genannten Prozessoren arbeiten mit einem effektiven FSB-Takt von 1.333 MHz, die Preise beziehen sich auf 1.000er-Stückzahlen für PC-Hersteller und Wiederverkäufer. Der E8190 beherrscht als einzige der CPUs nicht die Virtualisierung (VT) und Trusted-Computing (TXT):

Prozessor Takt (GHz) TDP (Watt) L2-Cache Preis (US-Dollar) Verfügbar
Q9550 2,83 95 12 MB 530,- Q1/08
Q9450 2,66 95 12 MB 316,- Q1/08
Q9300 2,50 95 6 MB 266,- Q1/08
E8500 3,16 65 6 MB 266,- Jan.08
E8400 3,00 65 6 MB 183,- Jan.08
E8200 2,66 65 6 MB 163,- Jan.08
E8190 2,66 65 6 MB 163,- Jan.08


HD-Logos auch ohne externe Grafik
HD-Logos auch ohne externe Grafik
Zum Marktstart hat SSE4 nun auch wieder einmal einen Marketing-Namen im aktuellen Zeitgeist erhalten: Die Erweiterung des Befehlssatzes heißt jetzt "HD Boost" - das "Netburst", wie die Archiktur des Pentium 4 im Internet-Hype genannt wurde, lässt an dieser Stelle schön grüßen. Intel führt beispielsweise stolz an, dass sich mit SSE4 auch Filme von HD-DVDs und Blu-ray Discs ohne Hilfe einer externen Grafikkarte dekodieren lassen sollen, wenn denn die Abspiel-Software entsprechend optimiert ist.

Bei den Desktop-CPUs heißen die einzelnen Kerne "Wolfsdale" (Dual-Core) und "Yorkfield" (Quad-Core). Zusätzlich gibt es sie auch mit 3 oder 6 MByte L2-Cache pro Die, die Vierkerner bestehen weiterhin aus zwei Dual-Core-Dies im selben Chipgehäuse. Unterscheiden lassen sich die Prozessoren aber immerhin an ihrer Modellnummer: Die Serie E8000 des Core 2 Duo (Wolfdale) verfügt über insgesamt 6 MByte L2-Cache, der Core 2 Quad hört nun - wie schon der QX9650 - auf Namen im Schema Q9000 und hat 12 MByte L2-Cache. Die Ausnahme ist nur der Q9300 mit 2,5 GHz, der nur über 6 MByte L2-Cache herrschen darf. Offenbar will Intel hier den Nachfolger des beliebten Q6600 schaffen. Die beiden Dies eines Quad-Penryns mit 12 MByte kommen auf eine Fläche von 214 Quadratmillimetern und bestehen zusammen aus 820 Millionen Transistoren.

Penryn-Offensive: Intel bringt 5 mobile und 7 Desktop-CPUs 

eye home zur Startseite
bla 15. Feb 2008

wuerde es um gute prozessoren gehen, dann haette es den p4 nie gegeben. ginge es um gute...

Jay Äm 08. Jan 2008

Das ist nicht nur legitim, das ist völlig normal - war schon "immer" so bei Intel. Alle...

Scat 08. Jan 2008

^^ der war echt gut.

mooodzeratoooor 08. Jan 2008

Was laberst Du für einen Schwachsinn ??? Ich stehe derzeit auch eher auf Intel, aber wenn...

Troller 08. Jan 2008

hier liegt ihr reicher eindeutig falsch... der P4 hatte schon eine grottige schrottige...

Kommentieren


stohl.de / 07. Jan 2008

Intel stellt neue CPUs vor



Anzeige

  1. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  3. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  4. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  2. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  3. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  4. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  5. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  6. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  7. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  8. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  9. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  10. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Preispolitik nVidia bzw. gut, dass Polaris kommtp

    eXXogene | 12:19

  2. Re: Einnahmeausfälle durch abgeschaltete...

    DrWatson | 12:16

  3. Re: Kosten

    robinx999 | 12:10

  4. Re: Unsere Familie braucht 6MWh/Jahr und zahlt 0 EUR

    486dx4-160 | 12:10

  5. Re: Was ich irrsinnig finde:

    DrWatson | 12:07


  1. 10:00

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 15:51

  7. 15:48

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel