Anzeige

24C3: Security Nightmares 2008 - Flash, Vista und das iPhone

Auch steigende Vernetzung großtechnischer und medizinischer Systeme birgt Risiko

Frank Rieger und Ron boten auf dem 24. Chaos Communication Congress (24C3) wie gewohnt einen Rückblick und eine Vorschau auf Probleme in der Sicherheit der IT-Branche. In lockerer Weise wurden die Highlights des Jahres 2007 präsentiert sowie Wünsche und Befürchtungen zum Jahr 2008 aufgezeigt.

Gewünschte "Security Nightmares" sollen eine gute Vorbereitung für das "told you so"-Karma sein. Im Nachhinein kann sich der Hacker hinstellen und darauf verweisen, dass er wusste, dass es passieren musste. 2006 und 2007 waren dies vor allem die Wahlcomputer, allerdings musste und muss der CCC hier sogar teils selbst Hand anlegen, um den eigenen Blick in die Glaskugel in eine Tatsache zu verwandeln: In den Niederlanden hat sich das Thema Nedap-Wahlcomputer wohl erledigt, der Hamburger Wahlstift liegt vorerst ebenfalls auf Eis und sogar in den USA sind Wahlcomputer im Abstieg.

Anzeige

Während im Ausland also das Wählen ohne Wahlcomputer wieder in Mode kommt, wird hierzulande weiter Richtung Wahlcomputer gearbeitet, bemängelten die Hacker. Das im letzten Jahr vorausgesagte "Wahlcomputer-Massaker" ist also nur zum Teil eingetreten. In einer anderen Veranstaltung wurde jedoch bereits angekündigt, dass man die kommende Wahl in Hessen genau beobachten will. Dort sollen die in die Kritik geratenen Nedap-Wahlcomputer eingesetzt werden.

Weitere Dinge, die eingetreten sind, sind Probleme mit dem E-Government und dem "Remote-Government". Mit Letzterem spielt man auf mutmaßlich chinesische Trojanische Pferde auf deutschen Regierungsrechnern an. Hier soll in Zukunft deutlich mehr passieren. Einen Vorgeschmack lieferte dabei der Vorreiter im E-Government Estland. Der kleine Staat wurde kurzerhand für einige Zeit lahm gelegt.

Bemängelt wurde außerdem, dass die Internetnutzer zu viele persönliche Daten in sozialen Netzwerken hinterlassen, gerade im Hinblick auf zu erwartende neue Angriffe auf derartige Portale, aber auch weil teilweise die falschen Personen die Einträge lesen. Frank Rieger referierte dabei unter anderem über Personen, die deswegen etwa einen Job nicht bekamen oder von den Eltern überrascht wurden, die plötzlich einen Internetanschluss besaßen.

24C3: Security Nightmares 2008 - Flash, Vista und das iPhone 

eye home zur Startseite
hempels 02. Jan 2008

Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um einen Kopierstift, welcher dem Bleistift...

Jay Äm 02. Jan 2008

Das ist eine sehr... freundliche Beschreibung der Zustände. SAP per Browser und von den...

poop 02. Jan 2008

ich mache das 1998 aber die mehrheit der leute macht ihr kreuz da mit den bleistiften...

MaX 02. Jan 2008

Nimm halt einen Kugelschreiber mit.

poop 02. Jan 2008

ein wahlcomputer oder für das kreuzchen einen beleistift in die hand gedrueckt zu...


stohl.de / 31. Dez 2007

Flash, Vista und das iPhone



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  4. birkle IT GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. ELWN Fit

    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

  2. Multigeräte-Tastatur

    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

  3. Cloud-Notizzettel

    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

  4. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  5. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  6. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  7. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  8. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  9. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  10. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  2. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  3. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google

  1. Re: Microsoft ist nicht mehr zu trauen.

    Potrimpo | 08:30

  2. Re: Bestätigen.

    igor37 | 08:26

  3. Re: bei den Preisen...

    M. | 08:22

  4. Re: kriegen die das leidige thema update ...

    Friko44 | 08:22

  5. Re: Ich find's X gut, weil...

    Potrimpo | 08:19


  1. 07:46

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:14

  5. 18:02

  6. 16:05

  7. 15:12

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel