24C3: Paparazzi - Open-Source-Autopilot für Modellflugzeuge

Anzeige

Auch wenn der Autopilot mittlerweile sehr zuverlässig arbeiten soll, wollte man ihn in Berlin nicht direkt präsentieren. Es fehlt in der Nähe des Berliner Congress Centrums an ausreichenden Freiflächen auf denen keine Personen unterwegs sind. Der Berliner Alexanderplatz wäre sicherlich keine gute Idee gewesen.

Die Modellflieger sind mit etwa 300g dabei leichter als so manche gemeine Stadttaube, dennoch müssen die kleinen Modellflieger im Unterschied zur Taube einige Regeln in der Luftfahrt beachten.

In der Nähe von Bordeaux konnte man nach langen Verhandlungen mit den Behörden einen der Flieger etwas höher steigen lassen, wobei die entsprechenden Regeln für Flugzeuge dann auch für den Modellflieger mit Autopilot galten und zusätzlicher Funkverkehr notwendig war. Der Pilot des kleinen Modells war bei diesem Versuch tatsächlich mit der zuständigen Flugsicherung in Kontakt. In Island wurde ebenfalls ein Test unter etwas raueren Bedingungen durchgeführt. Auch dort durfte ein Modell außerhalb des Sichtbereichs in über einem Kilometer Höhe fliegen - die Verhandlungen gestalteten sich dort weniger schwierig, wie die beiden Sprecher betonten.

Man hofft in Zukunft die Behörden davon überzeugen zu können, dass die Modelle nicht den Regeln des normalen Luftverkehrs untergeordnet werden müssen. Auch andere Projekte, wie DIY-Dronen die ebenfalls an Autopiloten (unter anderem auf Basis von Lego Mindstorms) arbeiten, fliegen derzeit in einer rechtlichen Grauzone. Immerhin soll die FAA in den USA bereits über eine Veränderung der Regeln nachdenken. DIY-Dronen haben vor einiger Zeit Luftbilder für das OpenStreetMap-Projekt beigesteuert.

Die Paparazzi-Software selbst kann über Plug-Ins erweitert werden. So gibt es eine Anbindung an Google Earth und selbst mit dem freien Flugsimulator Flightgear soll Paparazzi zusammenarbeiten können.

Weitere Informationen zum Paparazzi-Projekt gibt es auf der Projekt-Homepage unter paparazzi.enac.fr.

 24C3: Paparazzi - Open-Source-Autopilot für Modellflugzeuge

Schonverboten 31. Dez 2007

Wie unter http://de.wikipedia.org/wiki/UAV nachzulesen ist, bezeichnet der Begriff UAV...

hbb 31. Dez 2007

Is aber so...

DuDuUbuntuKuh 31. Dez 2007

Du findest Toilettenreiniger und Frostschutzmittel lecker?

Jorke 30. Dez 2007

UAVs - ninhabitated erial ehicles sind längst verboten, alles klar, wieder einer mit...

Jorke 30. Dez 2007

Wow, du hast aber Ahnung

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwaretester (m/w) im Umfeld Desktop-, Web- oder Mobile Development
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Anwendungsbetreuer (m/w) Softwarebetreuung und Softwareverteilung
    Obermeyer Planen + Beraten GmbH, München
  3. Senior Software-Entwickler (m/w)
    Optimize My Day GmbH, Düsseldorf
  4. Spezialist (m/w) Datenbanken
    NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, Nürnberg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Logitech G710+ Mechanical Gaming Keyboard
    mit Gutschein GC15G710 nur 77€ statt 99€ (Preisvergleich ab 104,95€)
  2. NEU: Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  3. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 565,30€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Präsentation

    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

  2. Vectoring

    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

  3. Swisscom

    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

  4. Honor 7 im Hands on

    Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  5. Radeon R9 Nano

    AMDs winzige Grafikkarte läuft theoretisch mit 1 GHz

  6. LG Rolly Keyboard

    Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

  7. Breitbandausbau

    Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

  8. Datenschutz

    Verfassungsschutz darf Xkeyscore gegen Datentausch nutzen

  9. Computerhersteller

    Gründer bietet Acer zum Verkauf an

  10. CD Projekt Red

    73 Millionen Euro Entwicklungskosten für The Witcher 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Hearthstone Das Große Turnier im Test Mit Fanfaren in das neue Glücksspiel-Meta
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  3. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung

  1. Re: kleineres iPhone ?

    Tzven | 02:04

  2. Re: Input war die Ausrede für Mir

    Seitan-Sushi-Fan | 01:53

  3. Re: So gesehen fördert das FTTB...

    KMat | 01:51

  4. Re: Erfolgreich wird Win10 erst...

    AIM-9 Sidewinder | 01:48

  5. Re: "Angeblich erfolgreiche Windows 8"

    Spiritogre | 01:30


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel