Abo
  • Services:
Anzeige

Mozilla Weave - Online-Dienst für Firefox

Offene Plattform von Mozilla soll das "Browser-Erlebnis" verbessern

Unter dem Namen "Weave" bastelt Mozilla an einer offenen Plattform von Online-Diensten, die den Browser Firefox ergänzen sollen. Daten wie Lesezeichen, besuchte Webseiten oder Browser-Einstellungen werden dabei auf einem Server gespeichert und können so leicht auf andere Rechner übertragen werden.

Mozilla will das "Browser-Erlebnis" verbessern und arbeitet dazu an einer offenen Plattform von Online-Diensten als Ergänzung zu Firefox. Der Browser soll mit Hilfe von "Weave" damit Daten wie beispielsweise Lesezeichen, besuchte Webseiten oder Browser-Einstellungen auf einem Server ablegen, so dass diese auch auf anderen PCs oder beim Surfen mit dem Handy zur Verfügung stehen. Sobald der Nutzer online geht, soll der jeweils genutzte Browser so personalisiert werden.

Anzeige

Entwickelt wird Weave unter dem Dach der Mozilla-Labs und besteht zunächst aus einem grundlegenden Framework, mit dem sich die online gespeicherten Meta-Daten mit anderen Teilen lassen. Dabei soll der Nutzer entscheiden können, wer auf die eigenen Daten Zugriff hat. Künftig soll diese Basis um weitere Werkzeuge und APIs ergänzt werden.

Zwar wird Mozilla die entsprechenden Dienste hosten, offene APIs sollen aber sicherstellen, dass auch Dritte eigene Online-Dienste anbieten können. Ähnlich wie bei Firefox soll die Architektur erweiterbar sein.

Weave ist eine optionale Erweiterung für Firefox und liegt derzeit in einer ersten Vorab-Version für Windows, MacOS X und Linux vor. Um Weave 0.1 ausprobieren zu können, bedarf es allerdings einer aktuellen Vorab-Version von Firefox 3.


eye home zur Startseite
Quatschkopp 27. Feb 2008

Stimmt. Foxmarks ist eine sehr gute Alternative

Zwoks-Stef 02. Jan 2008

Sorry, ich hab das andere Thema übersehen...

Kein Kostverächter 28. Dez 2007

Das Schöne an Weave ist ja, dass man nicht auf die Dienste anderer angewiesen ist. Da...

ich_will_standa... 27. Dez 2007

weiter so, depppp!

bla 27. Dez 2007

Hauptsache man kann auch seinen Senf dazu ablassen, gell?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über PSD Group GmbH, Stuttgart
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    johnsonmonsen | 21:52

  2. Also fassen wir mal zusammen...

    Kleine Schildkröte | 21:52

  3. Re: Q.E.D.

    Wallbreaker | 21:46

  4. Re: Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 21:39

  5. Re: "aber weiterhin Probleme mit der Kultur der...

    Seismoid | 21:38


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel