Anzeige

Musikindustrie im Clinch mit Amazon

Streit um Import-CDs eskalierte

In der umsatzstärksten Zeit des Jahres hat sich die Musikindustrie in Deutschland mit dem Online-Händler Amazon angelegt, da sie das Angebot von Import-CDs aus Europa als illegal betrachten. Diese sind teils deutlich günstiger als die hier angebotenen Scheiben. Amazon nahm die Angebote aus dem Programm - und die regulären CDs gleich mit.

Anzeige

Nach einem Bericht des Spiegel nahm der Online-Händler Anfang dieser Woche fast alle Top-100-Titel der Musikkonzerne Sony BMG und Warner sowie ausgewählte CDs von Universal und EMI aus dem Angebot. Für einige Tage waren die aktuellen Alben von Künstlern wie Celine Dion über James Blunt und Amy Winehouse nicht bestellbar.

Damit demonstrierte der Online-Händler seine Marktmacht gegenüber der Musikindustrie. Der Spiegel berichtet, dass nach einem Krisengespräch zwischen Musikindustrie und Amazon alle Alben wieder ins Angebot genommen wurden. Die von den Plattenfirmen als illegal angesehenen Importe sind allerdings wieder gelistet.

Dennoch sei die Auseinandersetzung damit noch nicht vorbei, wie ein Top- Manager eines Musikkonzerns gegenüber dem Spiegel betonte: "Das ist nur ein Waffenstillstand, die Kuh ist noch lange nicht vom Eis." Ein anderer Top-Manager ärgert sich vor allem über den Zeitpunkt des Streits: "Wie es passieren konnte, sich ausgerechnet im Weihnachtsgeschäft mit Amazon anzulegen, ist völlig rätselhaft."


eye home zur Startseite
PhilippPinckert 05. Sep 2013

Wach auf lieber Thread! Aktueller Download-Shop-Tipp --> http://artistxite.de/de/shop...

pastatube 12. Jun 2008

probier mal www.justaloud.com auf. da kannste auch kostenlos mp3 runterladen und der...

PolitikerNEU 28. Dez 2007

Wobei Bibliotheken auch auf dem MP3-Player recht sinnvoll sein können. Allerdings kann...

zeko 28. Dez 2007

hey, super.. danke für die links

FedoraUser 26. Dez 2007

Ich glaub der sollte das überhaupt sein lassen...

Kommentieren


bloghure / 11. Jan 2008

Amazone vs Musikindustrie



Anzeige

  1. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  3. Netzwerk Spezialist, Schwerpunkt WLAN (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  2. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  2. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  3. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  4. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  5. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  6. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  7. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  8. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)

  9. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  10. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  2. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"
  3. Security Roboter aus Lego knackt Gestenauthentifizierung

  1. Re: 64bit mit 2GB ram?

    Pjörn | 17:40

  2. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    WoainiLustig | 17:39

  3. Re: Und wie sieht es bei Tablets aus?

    unbuntu | 17:36

  4. Das wichtigste Feature geht im Text fast unter...

    kayozz | 17:36

  5. Re: nicht aufgeben

    unbuntu | 17:35


  1. 17:17

  2. 17:03

  3. 16:58

  4. 14:57

  5. 14:31

  6. 13:45

  7. 12:33

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel