Abo
  • Services:
Anzeige

VMware Workstation bekommt Unity-Modus

Entwickler arbeiten an Funktion für Linux-Version

Der von der Mac-Virtualisierungssoftware VMware Fusion bekannte Unity-Modus soll auch in die nächste Version von VMware Workstation Einzug halten. Mit Unity lassen sich einzelne Fenster aus einer virtuellen Umgebung herauslösen und direkt auf dem Host-Desktop nutzen.

In seinem Blog schreibt VMware-Entwickler Christian Hammond, dass die nächste Workstation-Ausgabe die Versionsnummer 6.5 tragen und Unity enthalten wird. Er selbst arbeitet an Unity für die Linux-Version der Software - über die Windows-Variante machte Hammond keine Aussage.

Anzeige

VMware Workstation 6.5 mit Unity
VMware Workstation 6.5 mit Unity
Unity ist VMwares Umsetzung des von Parallels eingeführten Coherence-Modus: Fenster lassen sich aus einer virtuellen Maschine mit Windows 2000 oder XP direkt auf den Host-Desktop verlagern. Noch gebe es aber viel zu tun: Zwar arbeitet Unity laut Hammond bereits mit dem Gnome-Fenstermanager Metacity zusammen, allerdings nur, solange auf virtuelle Desktops verzichtet wird, und mit mehreren Monitoren soll es ebenfalls zu Problemen kommen können.

Derzeit soll VMware Workstation 6.5 bereits als interne Beta-Version vorliegen; wann jedoch eine öffentliche Beta folgt, ist genauso wenig bekannt wie ein Veröffentlichungstermin für die fertige Version der Software. Die auf dem Screenshot erkennbaren VMware-Logos in den Fenstertiteln sollen sich laut Hammond übrigens abschalten lassen, die Idee ist jedoch, dass die Fenster der Gastumgebung leichter zu erkennen sind.


eye home zur Startseite
Drei Zehen 18. Dez 2007

hat nicht die Parallels Firma ihre Wurzeln in einem OS/2 Projekt oder so ähnlich...

Drei Zehen 18. Dez 2007

VMWare gab es schon lange unter Windows bevor es auf Mac portiert wurde. Vielleicht kommt...

HomeUser 18. Dez 2007

VMware oder ähnliches sind für Entwickler extrem nützlich. Verteilte Anwendungen und...

Kampfgnom 18. Dez 2007

bei mir schon... Hackintosh mit 7600gt, 2xDVI und Natit.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. BrainGameS Entertainment GmbH, Berlin
  4. AWO Wirtschaftsdienste GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  2. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Störung

    maverick1977 | 02:21

  2. Re: So langsam frage ich mich

    maverick1977 | 02:16

  3. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    johnsonmonsen | 01:53

  4. Re: Naja...

    Spawn182 | 01:31

  5. asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 01:28


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel