Anzeige

E-Plus: Mobilfunk nach altem Modell hat keine Zukunft

KPN-Tochter sucht Schulterschluss mit Internet-Unternehmen

Nur noch zwei bis drei Jahre werden Mobilfunknetzbetreiber von ihrem heutigen Geschäft leben können, zu dieser Einsicht gelangte E-Plus. Gegenüber der Financial Times Deutschland kündigte E-Plus-Chef Thorsten Dirks an, sich auf dieses Ende des alten Geschäftsmodells vorzubereiten. Die Zukunft sieht Dirks in Partnerschaften mit Internetunternehmen.

So wolle E-Plus-Chef Thorsten Dirks Konzernen wie Yahoo oder Microsoft neue mobile Geschäftsmodelle ermöglichen und im Gegenzug an deren Umsätzen beteiligt werden, schreibt die Financial Times Deutschland. E-Plus sei zu klein, "um jede gute Idee selbst zu haben, umzusetzen und zu finanzieren", wird Dirks zitiert.

Anzeige

Das aktuelle Geschäftsmodell der Mobilfunker trage noch maximal zwei bis drei Jahre, meint man bei E-Plus. Spätestens dann sei es nicht mehr möglich, mit dem bloßen Funknetz sowie Sprachtelefonie und SMS attraktive Margen zu verdienen. Noch sei aber Zeit zu handeln und die Zukunft aktiv mitzugestalten, so Dirks gegenüber dem Blatt.


eye home zur Startseite
georgh8 06. Jan 2008

Hi, ich hab eine interessante Seite gefunden, auf der man Homepageinformationen auch zu E...

palsys 01. Jan 2008

am 23 oktober 2007 auf dem mobile gipfel in münchen habe ich herr dirks die frage...

ziczac 18. Dez 2007

Willkommen bei i-mode! ^^ Im Ernst, ich sehe das umgekehrt. Insofern, dass man zuerst...

cdg 18. Dez 2007

stimmt schon, wenn Du in diesen Dimensionen Volumen abfragst, bist Du bestimmt relaiv gut...

tomila 18. Dez 2007

und noch ein dummer troll! ;-)

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) responsive Oberflächen
    NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. Test Analyst (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main, Berlin
  3. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  4. (Senior) Consultant (m/w) Supply Chain Management (SAP APO)
    Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Bud`s Best - Die Welt des Bud Spencer [Blu-ray]
    8,97€
  2. NEU: Bud Spencer & Terence Hill - Monster-Box Reloaded [20 DVDs]
    64,90€
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Patentstreitigkeiten

    Arista wirft Cisco unfaire Mittel vor

  2. Microsoft

    Xbox One macht nicht mehr fit

  3. Google Earth

    Googles Satellitenkarte wird schärfer

  4. Brexit-Entscheidung

    4Chan manipuliert Petition mit vatikanischen IPs und Bots

  5. Twitch

    Geldregen im Streamer-Chat

  6. Streaming

    Amazon Video erhält erstes Dolby-Vision-Material

  7. Windows 10

    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

  8. Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

  9. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  10. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Missverständlich

    ThaKilla | 11:38

  2. Re: Einfach nur ein Wort ohne Sonderzeichen zur...

    My1 | 11:38

  3. Re: Wechseln lohnt sich!

    Reddead | 11:38

  4. Ab wann online und wann aufgenommen?

    MrKlein | 11:36

  5. Re: jetzt kommt gleich das Gejammer der Nicht...

    demonkoryu | 11:36


  1. 11:37

  2. 11:31

  3. 10:58

  4. 10:54

  5. 10:27

  6. 10:19

  7. 08:53

  8. 08:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel