Heroes of Might & Magic auch als Online-Spiel

Erstes Browser-Spiel von Ubisoft startet im Frühling 2008

Fans von Heroes of Might & Magic bekommen ein Online-Spiel - allerdings keines im Stile von World of Warcraft, sondern ein Browser-Strategiespiel. Unter dem Namen "Heroes of Might and Magic Kingdoms" soll es im Frühling 2008 weltweit starten und ist auch das erste Browser-Spiel vom Publisher Ubisoft.

Anzeige

Heroes of Might and Magic Kingdoms
Heroes of Might and Magic Kingdoms
Heroes of Might and Magic Kingdoms ist in der Fantasy-Welt angesiedelt, die aus der PC-Strategiespielserie Heroes of Might & Magic (HoMM) bekannt ist. Laut Ubisoft-Ankündigung sollen bei HoMM Kingdoms Tausende von Spielern ihr eigenes virtuelles Königreich regieren, große Armeen gegen andere Spieler antreten lassen, Handelsgeschäfte abschließen oder legendäre Helden erschaffen können.

Zwar heißt es seitens Ubisoft, dass der Spieler sich selbst aussuchen kann, ob er jeden Tag nur ein paar Minuten oder einige Stunden Zeit in HoMM Kingdoms investiert, das gilt jedoch in der Regel auch für andere Browser-Strategiespiele mit einer für die Spieler rund um die Uhr zugänglichen Online-Spielwelt. Welche Automatik-Funktionen es zur Weiterentwicklung und Verteidigung des eigenes Königreichs gibt, um nicht ständig das Gefühl zu haben, etwas zu verpassen, war von Ubisoft Deutschland noch nicht in Erfahrung zu bringen.

Das Spiel soll in modernen Browsern laufen, als Beispiele genannt werden Firefox und der Internet Explorer. Ausprobiert werden kann das Spiel voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2008, denn Anfang des Jahres soll die dreimonatige Betaphase starten. Zugang dazu erlangen Spieler entweder über Beta-Schlüssel, die der "Heroes of Might and Magic Complete Edition" beiliegen oder über eine Registrierung auf www.hommkingdoms.com ergattert werden können.

Das fertige Heroes of Might and Magic Kingdoms soll dann Ubisoft zufolge im zweiten Quartal 2008 fertig werden und kostenlos zugänglich sein.


,,;;,,, 17. Okt 2008

und immer noch keine Beta. Nicht mal ein Termin dafür!

Ralph 18. Dez 2007

sehr gute aussage. und was hat euch bei der passworterstellung jetzt nicht gefallen?

DER GORF 17. Dez 2007

Kennst du die Heroes of Might & Magic Reihe überhaupt?

DER GORF 17. Dez 2007

Und wer macht die Sauerei dann weg?! Dankst du überhaupt auch mal an die armen...

DER GORF 17. Dez 2007

lol, guter Konter :D Und leider ist es die Wahrheit :(

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Embedded Systems
    Gebrüder Frei GmbH & Co., Albstadt
  2. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Anwendungsentwickler (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Java Software Developer (m/w)
    afb Application Services AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

    •  / 
    Zum Artikel