Abo
  • Services:
Anzeige

Xiph.org wehrt sich gegen Kritik an Ogg Theora

MPEG-Codecs haben mindestens die gleichen Probleme

In die Diskussion um die Verankerung von Videofunktionen in HTML 5 mischt sich nun auch die Xiph.org-Foundation ein, die hinter den freien Codecs Ogg Vorbis und Ogg Theora steht. Zuvor hatte sich unter anderem Nokia explizit gegen die Aufnahme von Ogg Theora als festen Bestandteil von HTML 5 ausgesprochen.

Nokia führte vor allem Patentrisiken im Zusammenhang mit Ogg-Theora an. Dabei geht es vor allem um so genannte U-Boot-Patente, deren Inhaber sich erst zu Wort melden, wenn ein großes finanzkräftiges Unternehmen eine Technik aufgreift. Aus dem Diskussionsentwurf der HTML-5-Spezifikation wurde Ogg Theora gestrichen, die Frage, ob und welcher Codec hier aber ggf. als Minimalanforderung festgeschrieben wird, ist noch offen.

Anzeige

Ogg Theora basiert auf dem einst proprietären Codec VP3 von On2, wird heute aber von der Xiph.org-Foundation entwickelt, der von On2 dazu unwiderrufliche Lizenzen zur Nutzung der entsprechenden Patente eingeräumt wurden.

Gegen diese Argumentation stellt sich Christopher Montgomery, Direktor von Xiph.org. Es seien keine Patente bekannt, gegen die die Ogg-Codecs verstoßen und die Technik sei schon heute millionenfach im Einsatz und werde auch von großen Unternehmen wie Samsung und Microsoft verwendet. Zudem sei die Technik erprobt und weniger aufwendig als manche Alternative.

Anders sehe es bei dem von Nokia favorisierten MPEG-Codec H.264 aus: Hier habe es in der Vergangenheit einige rechtliche Auseinandersetzung gegeben und auch MPEG LA, die entsprechende Patente lizenziert, warnt, dass es möglicherweise andere Patente gebe, die nicht unter ihre Lizenzen fallen.

Der große Vorteil der Ogg-Codecs besteht darin, dass sie frei und ohne Lizenzgebühren verfügbar sind, weder für die Implementierung noch für die Nutzung von Patenten.


eye home zur Startseite
jorgusch 15. Dez 2007

Selbst wenn es so ist. Warum bietet xiph.org es nicht einfach einem Konsortium aller an...

Hiervorn de... 14. Dez 2007

und Spargelspitzen.

jbauer 14. Dez 2007

Mit objektiver Recherche hat das sowieso nichts zu tun. Es kommt nur drauf an, ob sich...

alternative 14. Dez 2007

leuchtet voll ein - je mehr möglichkeiten es gibt, desto weniger werden genutzt. na klar...

chrismeister 13. Dez 2007

Linux steht als Mobilfunkplattform in direkter Konkurrenz zu Symbian und damit zu Nokia...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    ubuntu_user | 06:49

  2. Re: Wird, so fürchte ich, nichts bringen.

    serra.avatar | 06:36

  3. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    NaruHina | 06:30

  4. Re: sinn von spotify über tkom

    bifi | 06:21

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    Hakuro | 06:19


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel