Abo
  • Services:
Anzeige

DivX Pro 6.8 als kostenloser Download

DivX verschenkt zeitlich befristet Seriennummern

Für einen nicht näher genannten begrenzten Zeitraum bietet DivX Inc. jetzt kostenlose Seriennummern für die Pro-Version des neuen Codecs 6.8 und den DivX-Converter an. Interessierte Video-Fans müssen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

Wie bereits berichtet, nutzt nur die Pro-Version des auch kostenlos erhältlichen DivX-Codecs auch beim Encoden von Videos Mehrkern-Prozessoren richtig aus. Daher erscheint zum Erstellen von Videos jetzt die Pro-Version von DivX 6.8 für Besitzer von modernen Rechnern besonders interessant.

Anzeige

Adresse hier eingeben...
Adresse hier eingeben...
Wie bereits bei früheren Aktionen, verschenkt DivX Inc. jetzt einige Seriennummern für das Video-Paket. Wie lange die Aktion läuft oder ob sie auf eine bestimmte Anzahl an Registrierungsschlüsseln beschränkt ist, gibt der Softwarehersteller traditionell nicht bekannt. Es kann also nicht schaden, die Pro-Versionen für Windows ab Version 2000 und für MacOS X ab Version 10.3.9 bei Interesse möglichst bald herunterzuladen.

... etwas später ist DivX registriert.
... etwas später ist DivX registriert.
Mac-Nutzer müssen dabei ihre Mail-Adresse vor dem Download eingeben, unter Windows erhält man das Paket sofort. Nach dem ersten Start des "DivX Converter" kann man dann über das Programm nach Eingabe der E-Mail-Adresse die Seriennummer anfordern. Danach gilt es, den DivX Converter erneut zu starten und den Schlüssel dort einzugeben. Danach zeigt das Programm an, dass DivX Pro - samt Multi-Core-Nutzung - und der DivX Converter freigeschaltet sind.

Dieses Paket kostet regulär knapp 20,- Euro, weitere Funktionen wie das MPEG-2-Plug-In zum direkten Umwandeln von DVDs oder DivX Author, mit dem sich Menüs und vertonte Dia-Shows erstellen lassen, muss man aber weiterhin käuflich erwerben.


eye home zur Startseite
Computerhans 16. Mär 2009

Divx 7 ist großer Mist. Meine alten mit Divx 6 konvertierten Videos laufen nicht mehr...

ich----- 12. Dez 2007

Dann wird aber nur an Keyframes geschnitten, also nicht immer genau. Besser: in...

lalalalala 12. Dez 2007

Ich, indem ich einfach mal aus Gag eine XviD-DVD in meinem DivX-DVD-Player geschmissen...

Leser 11. Dez 2007

Ja, und wer weiss das, ausser ein paar Foren-Bewohnern? DVD-Player mit DivX-Logo gibts...

michael123 11. Dez 2007

Ja - das geht - einfach bei den Video und Audioeigenschaften auf Direct Streamcopy...


myDealZ.de / 11. Dez 2007

DivX Pro 6.8 kostenlos für kurze Zeit



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  4. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg oder Hallstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  2. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  3. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  4. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  5. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  6. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  7. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  8. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  9. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  10. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Der Grund war eindeutig.

    Ach | 22:06

  2. Re: IT-Leute? Wer hat noch Respekt?

    der_wahre_hannes | 22:03

  3. Re: Als FISI dann einzige Möglichkeit ein Studium?

    Lemo | 22:01

  4. Re: Vollidiot

    narfomat | 22:00

  5. Re: Lieber mal das Darknet verbieten

    ip_toux | 21:59


  1. 18:35

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 15:58

  5. 15:15

  6. 14:56

  7. 12:32

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel