Abo
  • Services:
Anzeige

Petition: IBM soll OS/2 als Open Source freigeben

IBM soll so viel Code als möglich veröffentlichen

Eine erneute Petition fordert IBM dazu auf, OS/2 komplett oder zumindest Teile davon als Open Source zu veröffentlichen. Schon 2005 wurde diese Petition zum ersten Mal gestartet, blieb aber von IBM unbeantwortet. Die Initiatoren erhoffen sich eine bessere Unterstützung durch Softwareanbieter, wenn das Betriebssystem Open Source ist.

Die Betreiber der Webseite OS2World.com bemängeln die schlechte Unterstützung des Betriebssystems durch Softwareunternehmen und fürchten, dass IBMs System gänzlich vom Markt verschwinden könne. Durch die Öffnung des Systems versprechen sich die Initiatoren eine bessere Unterstützung und gleichzeitig eine höhere Verbreitung, da OS/2 als freies Betriebssystem ihrer Meinung nach attraktiver wird.

Anzeige

Die Petition fordert IBM nun auf, so viele Teile des OS/2-Quellcodes als möglich zu veröffentlichen. Die Codefragmente, deren Rechte bei Dritten liegen, sollen zumindest angeführt werden, so dass Programmierer Ersatz schaffen können.

Dieselbe Petition gab es bereits 2005, doch damals reagierte IBM nicht. Damals hatte IBM gerade Vertrieb und Entwicklung des Systems eingestellt.


eye home zur Startseite
Andy P. 21. Dez 2007

Warum ist die Nachricht für die 99% aller Computernutzer, die kein OS/2 verwenden, so...

Nameless 17. Dez 2007

Was kann ich mir darunter vorstellen? Ich kenne nur Unix und dessen Ziel möglichst alles...

mars 12. Dez 2007

Naja, da es 1994 noch keine Platten über 8 GB gab, muss man eh die...

mars 11. Dez 2007

Das war das Warpstock Europa Motto von 1999 (Bochum, Ruhr Universität). Das Bild mit den...

mars 11. Dez 2007

Das ist korrekt. Es gibt aber jede Menge Teile wo ausschliesslich IBM dran gewerkelt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. über Robert Half Technology, Berlin
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  4. GIGATRONIK Köln GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. 142,44€
  3. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: dabei war das System super

    Apfelbrot | 03:23

  2. Re: kennt wer alternativen?

    Pjörn | 03:19

  3. Re: Guckt über euren Tellerrand

    M_Q | 02:50

  4. Re: Empfehlung für Provider/Hoster bei eigener...

    ACakut | 02:13

  5. Re: Achso ...

    Rheanx | 01:55


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel