Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Sim City Societies - Bauen (zu) leicht gemacht

Neuer Teil der berühmten Serie wendet sich vor allem an Einsteiger

Erklärtes Ziel zahlreicher Spiele-Publisher ist es seit einigen Jahren, neue Zielgruppen anzusprechen - und Games auch für bisherige Nicht- oder Gelegenheitsspieler zu einem interessanten Hobby zu machen. Damit einher geht allerdings eine Entwicklung, die langjährigen Spieleprofis eher weniger gefällt: Bekannte Konzepte werden vereinfacht und reduziert, was die Spieltiefe und Dauermotivation unter Umständen spürbar leiden lässt. Ein gutes Beispiel dafür: das neue Sim City Societies.

Sim City (Windows-PC)
Sim City (Windows-PC)
Sim City Societies hat mit den ursprünglichen Sim-City-Spielen nur noch begrenzt viel zu tun: das Konzept wurde verändert, aber auch der Entwickler wurde gewechselt - diesmal waren die Tilted Miull Studios verantwortlich, die bisher etwa durch Caesar IV auf sich aufmerksam machen konnten. Spielerisch ist das Ganze nun eher ein Städtebaukasten geworden: Anstelle bestimmte Bereiche als Wohn- oder Industrie-Viertel zu kennzeichnen, wird jedes Gebäude einzeln errichtet.

Anzeige

Sim City Societies
Sim City Societies
Insgesamt stehen über 350 Objekte zur Auswahl, angefangen von Büros über Fabriken bis hin zu religiösen Kultstätten oder Shops. Nicht alles steht von Beginn an zur Verfügung: Zunächst wollen bestimmte gesellschaftliche Werte erzeugt werden - so wird etwa angezeigt, wie viel Wissen, Glaube oder Reichtum die eigene entstehende Stadt schon angesammelt hat. Eben in diesem Punkt präsentiert sich Sim City Societies allerdings nicht unbedingt logisch: Manche Gebäude verbrauchen etwa Glauben, andere produzieren ihn - warum welches Bauwerk sich in eine bestimmte Richtung auswirkt, ist nicht immer nachvollziehbar.

Zwar hat man die Möglichkeit, durch unterschiedliche Baustile das Äußere der eigenen Stadt zu bestimmen, eine dynamische Entwicklung gibt es aber nicht - das Errichten der Gebäude gibt voll und ganz vor, wie die jeweilige Metropole aussieht. Dafür dauert es nicht lange, bis sich sichtbare Erfolge einstellen: Vor allem Serienneulinge werden sich darüber freuen, wie schnell die erste Stadt wächst und wie bald man sich nett anzusehende, aber spielerisch eher nutzlose Extras wie Statuen verdient.

Spieletest: Sim City Societies - Bauen (zu) leicht gemacht 

eye home zur Startseite
dampfblasbahn 24. Feb 2009

jeder der schreit: is zu einfach; billig; kein simcity; dann patcht mal hoch mittlerweile...

rostnagelende... 24. Feb 2009

naja patch mal die 5 patches drauf dann is nix mehr easy häusle bauen...

Harz 15. Jun 2008

da warte ich 4 Jahre auf eine Fortsetzung und dann so etwas. Ich hatte gehofft die Reihe...

gdfdfgdfgdfgdfg... 20. Jan 2008

KarlRannseier 15. Jan 2008

Ganz unbekümmert stöbere ich neulich so in der Videothek meines vertrauens und bin dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. 3 3D-Blu-rays für 30 EUR, Box-Sets u. Serien)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  2. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  3. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  4. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  5. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  6. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  7. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  8. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  9. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  10. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  2. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern
  3. Bargeld nervt Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  1. Re: Maxdome

    nmSteven | 14:54

  2. Re: Einnahmequellen?

    Ebola | 14:53

  3. Re: Das ist schlicht falsch

    Moe479 | 14:52

  4. Ab der kommerziellen Firma..

    SchmuseTigger | 14:51

  5. akute Zahlungsunfähigkeit

    mal_so | 14:44


  1. 14:19

  2. 13:08

  3. 09:01

  4. 18:26

  5. 18:00

  6. 17:00

  7. 16:29

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel