Abo
  • Services:
Anzeige

Erste Spieledesign-Professorin Europas

"Frauen wollen strategischer und effizienter spielen"

Linda Breitlauch wird in dieser Woche als Professorin für Gamedesign an der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf berufen. Laut der Bildungseinrichtung ist sie damit die erste Frau, die in Europa eine Professur für das Design von Computer- und Videospielen übernimmt.

Erfahrungen mit Spielen hat die Diplom-Dramaturgin Linda Breitlauch privat und wissenschaftlich gesammelt. Im Rahmen ihres Studiums "Drehbuch und Dramaturgie" an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam beschäftigte sie sich mit der Dramaturgie von Computerspielen. An der Fachhochschule für Informatik in Brandenburg widmete sie sich unter anderem dem "Interactive Storytelling".

Anzeige

"Frauen sind dramaturgisch gut inszenierte Spiele wichtiger", so Breitlauch. Wer noch unerschlossene Zielgruppen wie die Frauen gewinnen wolle, müsse besonders in die Qualität der Spiele investieren. Zwar gebe es viele Gemeinsamkeiten zu den Ansprüchen von Männern, doch würden Frauen dramaturgisch gut inszenierte Spiele wichtiger sein. Gleiches gelte für gute Geschichten mit lebensnahen Konflikten und geistreiche Herausforderungen.

"Frauen erwarten Spielgeschichten mit emotionalen Wirkungen und eine stärkere aktive Rolle von weiblichen Figuren", so die Wissenschaftlerin. Zudem wollen sie laut Breitlauch strategischer und effizienter spielen. Daher seien bei Frauen bestimmte Spielkonzepte wie Adventures, Strategie- und Rollenspiele besonders beliebt.

Da die meisten Spiele bislang aber eher für ein männliches Publikum entwickelt würden, sei auch nur etwa jeder vierte Computerspieler weiblich. "Wer Frauen als Computerspielerinnen gewinnen will, sollte die Ausbildung von Frauen zu Gamedesignern fördern", betont Linda Breitlauch, die darin eine konsequente Strategie zur Erweiterung des Spielemarktes sieht. "Denn Frauen wissen, was Frauen spielen wollen."

Die Mediadesign Hochschule bildet in den Bachelor- und Master-Studiengängen Mediadesign, Gamedesign, Medienmanagement, Modedesign und On-Air Design an den Standorten München, Düsseldorf und Berlin aus.


eye home zur Startseite
Ernie 29. Nov 2007

Wenn das so einfach wäre... Professorentitel werden nämlich nicht einfach so von der...

hbb 28. Nov 2007

Verdrängung ist keine Lösung, man muss zu seinen Fehlern und Problemen stehen!

feierabend 28. Nov 2007

Du meinst jetzt vorpupatär? Ich denke es gibt auch in meinem alter (23) einige...

nixx 28. Nov 2007

ein Bild wäre jetzt mal was, um festzustellen ob diese an Jade Raymond herankommt... also...

0,02ct 28. Nov 2007

Eine News-Meldung im Konjunktiv? Das wäre was :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin Anstalt des öffentlichen Rechts, Berlin
  3. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  4. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)

Folgen Sie uns
       


  1. Ultrastar He12

    WD plant Festplatten mit bis zu 14 Terabyte

  2. LG

    Weitere Hinweise auf Aufgabe des bisherigen Modulsystems

  3. Onlinewerbung

    Forscher stoppen monatelange Malvertising-Kampagne

  4. Steep im Test

    Frei und einsam beim Bergsport

  5. Streaming

    Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme

  6. Star Wars Rogue One VR Angespielt

    "S-Flügel in Angriffsposition!"

  7. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  8. Android

    Google kann Größe von App-Updates weiter verringern

  9. Exilim EX-FR 110H

    Casio stellt Actionkamera für die Nacht vor

  10. Webmailer

    Mit einer Mail Code in Roundcube ausführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Zeigt wie Lächerlich die Idee ist, Akkus als...

    My2Cents | 15:20

  2. Re: Tja...

    TheUnichi | 15:20

  3. Re: Wie geht das denn?

    Denkanstoss | 15:20

  4. Re: Kaufmännische Argumentation

    lear | 15:20

  5. immer 1/3

    nicoledos | 15:19


  1. 14:43

  2. 14:20

  3. 14:07

  4. 14:00

  5. 13:10

  6. 12:25

  7. 11:59

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel