Reding will SMS in Europa günstiger machen

Regulierung der Datendienste als Schlüsselfrage

Das Mobiltelefonieren aus dem europäischen Ausland ist nach dem Eingreifen der EU bereits günstiger geworden. Nun strebt EU-Kommissarin Reding auch eine Regulierung für den Versand von Kurznachrichten an.

Anzeige

Dank des Einsatzes von Viviane Reding, EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, mussten die Mobilfunkanbieter die Preise für das Roaming im Sommer 2007 senken. Nun plant Reding den nächsten Streich: Auch die Preise für die Datenkommunikation, also für SMS und MMS, über europäische Grenzen sollen sinken.

Auf einem Abendessen am Rande einer Konferenz in Budapest sagte Reding, die Regulierung bei den Roaming-Preisen sei mit einigen Ausnahmen reibungslos verlaufen. "Die Verbraucher können sich jetzt durch Europa bewegen, ohne Angst davor haben zu müssen, ihre Mobiltelefone einzuschalten."

Das Daten-Roaming ist nach der Überzeugung der EU-Kommissarin jedoch noch zu teuer. Die hohen Preise für Text- und Multimedianachrichten behindern aber die Kommunikation in Europa. Es sei deshalb eine "Schlüsselfrage" bei der Bewertung der EU-Roaming-Regulierung durch die EU-Kommission Ende des nächsten Jahres, ob Datendienste wie SMS oder MMS reguliert werden sollten. Reding rief "die nationalen Regulierungsbehörden auf, das Problem schnell und in der gleiche Weise zu lösen, wie ich es mit dem Sprach-Roaming getan habe."


a 27. Nov 2007

natürlich ist das das selbe ;) nur dass die übertragenen daten bei einer sms im vergleich...

was denn nun 27. Nov 2007

auch wenn ich nicht bezweifeln möchte, das SMS auch eine Form von Datenkommunikation ist...

kuhschweizer 27. Nov 2007

dank der EU-regulierung bittet die swisscom über den grossverteiler migros 0.85 franken...

Birne 27. Nov 2007

... biste aber gut dran, bei mir kostet SMS im Ausland 0,39 und MMS sogar 1,49 Euronen...

no 27. Nov 2007

Nein, die EU Bürokraten bekommen die Telefonkosten doch als berufliche Auslagen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  2. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  3. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  4. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel