Reding will SMS in Europa günstiger machen

Regulierung der Datendienste als Schlüsselfrage

Das Mobiltelefonieren aus dem europäischen Ausland ist nach dem Eingreifen der EU bereits günstiger geworden. Nun strebt EU-Kommissarin Reding auch eine Regulierung für den Versand von Kurznachrichten an.

Anzeige

Dank des Einsatzes von Viviane Reding, EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, mussten die Mobilfunkanbieter die Preise für das Roaming im Sommer 2007 senken. Nun plant Reding den nächsten Streich: Auch die Preise für die Datenkommunikation, also für SMS und MMS, über europäische Grenzen sollen sinken.

Auf einem Abendessen am Rande einer Konferenz in Budapest sagte Reding, die Regulierung bei den Roaming-Preisen sei mit einigen Ausnahmen reibungslos verlaufen. "Die Verbraucher können sich jetzt durch Europa bewegen, ohne Angst davor haben zu müssen, ihre Mobiltelefone einzuschalten."

Das Daten-Roaming ist nach der Überzeugung der EU-Kommissarin jedoch noch zu teuer. Die hohen Preise für Text- und Multimedianachrichten behindern aber die Kommunikation in Europa. Es sei deshalb eine "Schlüsselfrage" bei der Bewertung der EU-Roaming-Regulierung durch die EU-Kommission Ende des nächsten Jahres, ob Datendienste wie SMS oder MMS reguliert werden sollten. Reding rief "die nationalen Regulierungsbehörden auf, das Problem schnell und in der gleiche Weise zu lösen, wie ich es mit dem Sprach-Roaming getan habe."


a 27. Nov 2007

natürlich ist das das selbe ;) nur dass die übertragenen daten bei einer sms im vergleich...

was denn nun 27. Nov 2007

auch wenn ich nicht bezweifeln möchte, das SMS auch eine Form von Datenkommunikation ist...

kuhschweizer 27. Nov 2007

dank der EU-regulierung bittet die swisscom über den grossverteiler migros 0.85 franken...

Birne 27. Nov 2007

... biste aber gut dran, bei mir kostet SMS im Ausland 0,39 und MMS sogar 1,49 Euronen...

no 27. Nov 2007

Nein, die EU Bürokraten bekommen die Telefonkosten doch als berufliche Auslagen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Java
    CCV Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Mitarbeiter (m/w) IT-Fachfunktion International Projects
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Software-Entwickler (m/w)
    Sedo Treepoint GmbH, Mengerskirchen bei Limburg
  4. Software Verification Engineer (FSW Testing) (m/w)
    Magna Powertrain, Lannach (Österreich)

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones - Die komplette 4. Staffel [Blu-ray]
    38,99€
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. Bud Spencer & Terence Hill - Jubiläums-Collection-Box [Blu-ray]
    54,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  2. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  3. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  4. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  5. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  6. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  7. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  8. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  9. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  10. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

    •  / 
    Zum Artikel