Abo
  • Services:
Anzeige

Haushaltsroboter mit Wachhund-Funktion

Mobiltelefon im Bauch

Ein koreanisches Unternehmen hat einen Haushaltsroboter mit einem Mobiltelefon ausgestattet. Mit dem Handy wird aus dem automatischen Staubsauger ein Kommunikations- und Überwachungsroboter.

Immer diese Hausarbeit! Putzen, Abwaschen, Staubsaugen. Aber zum Glück sorgt die Technik ja für Abhilfe: Waschmaschinen und Spülmaschinen erleichtern in vielen Haushalten die Arbeit. Und seit einigen Jahren wuseln kleine automatische Helferlein durch die Wohnung und entfernen den Staub vom Fußboden. Hindernissen weichen sie selbstständig aus, und wenn sie mit der Arbeit fertig sind, verziehen sie sich wieder in ihre Ladestation.

Anzeige
Bald mit Wachhundfunktion: iClebo
Bald mit Wachhundfunktion: iClebo

Leider mangelt es solchen Reinigungsrobotern noch an Effizienz, so dass sich die Hersteller gezwungen sehen, ihre Produkte mit neuen Funktionen auszustatten. So sorgt der iClebo des koreanischen Herstellers Yujin Robot noch auf andere Art und Weise für Ordnung im Haus: Nimmt die elektronische Haushaltshilfe verdächtige Bewegungen wahr, schickt sie ihrem Besitzer eine Warnung aufs Mobiltelefon. Dieser kann dann den Roboter per Handy zum Ort des Geschehens dirigieren und durch eine eingebaute Kamera den Kindern beim Spielen zuschauen - oder Einbrechern beim Stehlen von Wertgegenständen.

Dazu verfügt der Roboter über ein Mobiltelefon, das sich in seinem Innern versteckt. Die entsprechende Technik stammt vom Mobilfunkanbieter Korea Telecom Freetel (KTF). Das Telefon im Bauch macht den iClebo zum Sprachrohr seines Herrn: Eltern können über das Robo-Fon mit den Kindern sprechen oder versuchen, die unerwünschten Eindringlinge von ihren Aktivitäten abzuhalten. Das Überraschungsmoment dürfte dabei ganz auf ihrer Seite sein.

Yujin und KTF wollen den iClebo diese Woche in Seoul der Öffentlichkeit präsentieren. Wann und zu welchem Preis das Gerät auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Bembe 27. Nov 2007

Hätte lieber einen Wachhund mit Haushalts-Funktion. Grüzi Bembe

Antwort 27. Nov 2007

Gab es nicht mal Handystörsender? Wetten, dass die nicht schon mit sowas arbeiten, damit...

mySelf 26. Nov 2007

Wer den Film gesehen hat erkennt die Ähnlichkeiten xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. adesso AG, Stuttgart, München, Karlsruhe
  3. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  4. über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  2. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  3. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  4. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  5. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  6. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  7. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  8. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  9. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  10. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 17:45

  2. Re: Freisprecheinrichtung

    Profi | 17:44

  3. Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    eMaze | 17:40

  4. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    jayrworthington | 17:39

  5. Re: Rollenspiele sind out

    Wechselgänger | 17:38


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel