Notebook-Fernbedienung für den PCMCIA-Slot mit Laserpointer

USB Media Remote kostet 30,- US-Dollar

Einigen Notebooks liegen kleine Fernsteuerungen in Kreditkartengröße bei, die beim Transport in den PCMCIA-Slot geparkt werden. Wer ein Notebook ohne eine solche Fernbedienung erstanden hat, für den ist die "USB Media Remote" gedacht. Das Gerät soll eine Reichweite von ca. 10 Metern haben, es wird mit einem Empfänger für den USB-Anschluss ausgeliefert, der bei Nichtgebrauch in der Fernbedienung verschwindet.

Anzeige

Neben der üblichen Mediensteuerung sind auch Vor- und Zurücktasten sowie eine Eingabetaste vorhanden, womit man beispielsweise das Windows Media Center oder PowerPoint steuern kann. Eine Lautstärkeregelung wurde ebenfalls eingebaut. Dazu kommt noch ein Laserpointer, der über einen Knopf eingeschaltet wird.

USB Media Remote
USB Media Remote

Die Belegung der Tasten mit eigenen Funktionen ist mit der mitgelieferten Windows-Software möglich. Die Fernbedienung wird über eine Knopfzelle mit Strom versorgt, misst 85,8 x 54,2 x 5 mm und wiegt 19 Gramm.

Die USB Media Remote kostet 30,- US-Dollar und ist bei USBGeek.com erhältlich.


schrat 08. Dez 2007

Mir ist bisher nur die HP PC Card BT Mouse bekannt: http://www.heise.de/preisvergleich...

MS-Admin 25. Nov 2007

PCMCIA ist die Gruppe hiter dem PC-Card-Standard. PCMCIA hiessen die Karten gaaaaanz...

Schlaumeier 23. Nov 2007

siehe Titel.

grizu33 23. Nov 2007

ich werde das teil über die USA beziehen. Bei den Dollar-Preisen ;)

kendon 23. Nov 2007

und hier weder verlinkt noch namentlich erwähnt... (<-hint!)

Kommentieren


IT-Projekte / 23. Nov 2007

Präsentationsregeln



Anzeige

  1. Referent Servicemanagement Telefonie (m/w)
    CosmosDirekt, Saarbrücken
  2. SAP-Projektmanager / Stellvertretender Leiter IT (m/w)
    RINGSPANN GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main
  3. Data Analyst (m/w)
    Siemens AG, München
  4. Senior-Kundenberater/in im Bereich Softwarelösungen
    scholz.msconsulting GmbH, Krefeld

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  2. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  3. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  4. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  5. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  6. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  7. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  8. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  9. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

  10. Statt Codeplex

    Typescript mit neuem Compiler auf Github



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Defense Grid 2 angespielt: Kerne, Türme, Aliens
Defense Grid 2 angespielt
Kerne, Türme, Aliens
  1. Areal Betrugsverdacht beim Actionspiel Areal
  2. Ex-Stalker Vorwürfe gegen Actionspiel-Projekt Areal
  3. Crowdfunding Kickstarter unterstützt ab Herbst deutsche Projekte

    •  / 
    Zum Artikel