Preissenkung bei Alice

Komplettanschluss mit Festnetz- und DSL-Flatrate für rund 30,- Euro im Monat

Alice senkt zum 23. November 2007 die Preise für seine Festnetz- und DSL-Anschlüsse um 5,- Euro pro Monat. Alle DSL-Anschlüsse haben eine Downstream-Bandbreite von bis zu 16 MBit/s und der kleinste Tarif mit Internet- und Telefonflatrate ist damit für unter 30,- Euro im Monat zu haben.

Anzeige

Der Tarif Alice Fun samt Telefon- und Internetanschluss sowie Festnetz- und DSL-Flatrate kostet künftig 29,90 Euro pro Monat, bei minutengenauer Abrechnung statt DSL-Flatrate ist er für 24,90 Euro monatlich zu haben. Alice Complete, das zusätzlich ein Mobilfunkpaket enthält, gibt es am 23. November für 49,90 Euro im Monat und damit ebenfalls für 5,- Euro weniger als bisher.

Anfang Oktober 2007 hat Alice die Bandbreitenbeschränkungen aufgehoben und bietet nun alle Anschlüsse mit der technisch höchstmöglichen Bandbreite an, im Optimalfall sind dies bei Alice derzeit 16 MBit/s im Downstream.

Allerdings ist die Preissenkung nur begrenzt bis zum 31. Dezember 2007 gültig. Alle Kunden, die sich seit der Bandbreitenerhöhung zum 4. Oktober 2007 für Alice entschieden haben, sollen aber ebenfalls von den gesenkten Tarifen profitieren. Für sie wird die Preissenkung für diese Produkte automatisch gültig. Für alle anderen Bestandskunden besteht die Möglichkeit, über einen Tarifwechsel das neue Angebot zu nutzen.


bochumer 26. Feb 2011

Hallo, ich wechsele alle 2 Jahre meine Telefongesellschaft. So ein Theater wie beim Alice...

klinker22 28. Dez 2010

Hallo Ralf, Freu dich nicht zu früh an. Ich bin seit 20 Jahre bei Alice Hansenet...

klinker22 28. Dez 2010

Hallo an Alle, bin auch Langjährige Kunde von Hansenet Alice, letzte Zeit kommt immer...

Kiss 19. Nov 2010

Die schönste Verbindung hatte nur 9 Monate gehalten. Dann fiel am 1. Weihachtsfeiertag...

Entil'zha 01. Nov 2010

Nur für die Statistik: Auch bei mir ausschließlich schlechte Erfahrungen mit Alice...

Kommentieren


Z! - Zeitgeist, Entwicklung, Technik / 22. Nov 2007

Z! - News: Mittwoch, 21.11.2007

Blick auf Hamburg / 20. Nov 2007

Alice senkt für DSL erneut die Preise.



Anzeige

  1. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  2. Senior SAP Basis-Administrator (m/w)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. Softwareentwickler/-in
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Experte/-in IT Security / Network / Infrastructure
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
nicht verzweifeln

  1. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  2. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  3. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  4. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  5. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  6. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  7. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  8. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  9. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  10. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel