Abo
  • Services:
Anzeige

Bilderrahmen mit E-Mail-Adresse und Flickr-Anbindung

8-Zoll-Gerät mit WLAN

Von eStarling stammt einer der zahlreichen digitalen Bilderrahmen, die derzeit die Verkaufstische der Elektronikmärkte füllen. Der WPF-288B ist jedoch nicht nur mit einem Kartenleser ausgerüstet, sondern kann sich sein Bildmaterial auch online via WLAN per E-Mail, von Foto-Sites wie Flickr oder aus dem Hausnetz des Besitzers besorgen.

eStarling WPF-288B
eStarling WPF-288B
Der digitale Bilderrahmen von eStarling besitzt eine Diagonale von 8 Zoll und erreicht eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Das Gerät kann von einem eigenen E-Mail-Konto aus Bilder abrufen und anzeigen. Jeder Bilderrahmen besitzt ab Werk seine eigene E-Mail-Adresse.

Anzeige

Ein Spam-Filter soll vor unliebsamen Überraschungen schützen. Außerdem kann er von Accounts der Bilderdienste Flickr, Google Picasa oder Photobucket sowie per RSS-Feed dieser Dienste Bilder ziehen. Zudem können Telefonnummern und E-Mail-Accounts freigeschaltet werden, die auf das Display kurze Textnachrichten per SMS und Mail schicken können. Per Knopfdruck können auch Bilder vom Display an voreingestellte E-Mail-Konten geschickt werden.

eStarling WPF-288B
eStarling WPF-288B
Das WPF-288B ist mit einem WLAN-Modul ausgerüstet, das sich auf die Standards IEEE 802.11b/g versteht und die Verbindung per WEP oder WPA absichern kann. Der Speicher ist 128 MByte groß und kann per Flash-Speicherkarten der Typen MMC, SD, CF und Memory-Stick sowie per USB 2.0 erweitert werden. Wer will, kann mit der Zeitschaltuhr Strom sparen und das Display in der Nacht deaktivieren. Es können lediglich JPEGs angezeigt werden.

EStarlings WPF-288B gibt es in einer schwarzen und einer weißen Version. Beide kosten jeweils rund 270,- US-Dollar. Einen Vertriebspartner für Deutschland hat das Unternehmen noch nicht angegeben. Das Gerät wird in den USA über Amazon.com und Thinkgeek vertrieben und soll noch rechtzeitig vor Weihnachten Ende November 2007 erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Klaus Kiesewetter 22. Sep 2008

Dieses Produkt (eben noch wie Milchglas , als sogenannte Rückprojektion- im naechsten...

eintollername 20. Nov 2007

REalität.. finde nur leider das video nicht mehr :/

Skeptico 19. Nov 2007

Startreck Voyager? Total Recall?

realist 19. Nov 2007

das nennt man dann Kraftwärmekopplung! Und die ist doch gut, spart mehr unter dem Strich

IHATEPOLAND 19. Nov 2007

soso aber dein Name steht dem in nichts nach offensichtlich übersehen


Gadget Blog / 21. Nov 2007

Digitaler Bilderrahmen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf
  4. Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH über PME Personal- und Managemententwicklung Horst Mangold, Offenbach am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Grundig 55 VLE 8510 SL 55"-FHD-TV)
  2. 10,00€ inkl. Versand
  3. 35,13€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Riecht irgendwie faul...

    ve2000 | 03:18

  2. Re: Fragwürdiges Funktionsprinzip

    ve2000 | 03:17

  3. Re: 5 jahre für pkw

    ecv | 03:11

  4. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    sardello | 02:58

  5. Re: Ist das Problem nicht die Größe, des Cache?

    christi1992 | 02:55


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel