Anzeige

Arcor will eigenes VDSL-Netz bauen

Vermarktung von DSL-Anschlüssen über Partner soll ausgebaut werden

Arcor will ein eigenes VDSL-Netz aufbauen und dafür Milliarden investieren. Im ersten Halbjahr seines Geschäftsjahres 2007/08 verbuchte Arcor zunächst einmal ein Umsatzwachstum von zehn Prozent auf 1,13 Milliarden Euro. Die Zahl der DSL-Kunden wuchs um 40 Prozent auf 2,34 Millionen.

Dabei profitierte Arcor auch von der Zusammenarbeit mit Vodafone, die DSL-Anschlüsse ihrer Tochtergesellschaft verkauft. Nach diesem Einstieg ins Wholesale-Geschäft will Arcor diesen Geschäftszweig künftig ausbauen: "Wir werden unsere Vertriebswege über Wiederverkäufer in den nächsten Monaten erweitern", betonte Harald Stöber, Vorstandsvorsitzender der Arcor AG & Co. KG.

Anzeige

Um noch höhere Bandbreiten für künftige Multimediadienste anbieten zu können, müsse Arcor mit seinem Netz näher an den Kunden rücken und Kabelverzweiger in den Straßen erschließen, so das Unternehmen. Die Bundesnetzagentur hatte den alternativen Anbietern im Juni dieses Jahres den Zugang zu den Kabelverzweigern grundsätzlich zugesprochen. "Wir müssen mit der Telekom jetzt schnell zu einer praktikablen Lösung kommen. Wenn wir hier zu viel Zeit verlieren, überlassen wir neue Services anderen Anbietern", so der Arcor-Chef, der nach Angaben der dpa mehrere Milliarden Euro in den Aufbau eines eigenen VDSL-Netzes investieren will.

Bereits Ende Oktober startete Arcor mit seinem neuen Angebot Digital-TV in 51 Städten und Gemeinden die Vermarktung. Das Fernsehen über den DSL-Anschluss bietet rund als 50 Free-TV-Sender und über 60 Pay-TV-Kanäle sowie einen elektronischen Programmführer. Bis Sommer 2008 wird der IPTV-Service in rund 150 Städten und Gemeinden angeboten werden.


eye home zur Startseite
nurmalso 16. Nov 2007

aber dann jammern wenn die Kunden vom Lande weglaufen, die mit ihren Grundgebühren den...

Netzkabelboxent... 16. Nov 2007

Das Problem ist ganz einfach zu lösen: Es wird ein örtlicher Verein gegründet, der Geld...

flummi 16. Nov 2007

was hat deine Rechnung mit dem Sperren zu tun? Es ist doch so, das aufgrund...

MartinP 16. Nov 2007

Diese Kleiderschrankgroßen Outdoor-DSLAMs mit Lüfter sind auch nicht zu verachten, die...

MartinP 16. Nov 2007

Naja, erst gestern einen Artikel gelesen: Mit den neuen VDSL -Modems soll es möglich...

Kommentieren


Compyblog / 16. Nov 2007

ComPod To Go - 16.11.2007

provider-stoerung.de / 15. Nov 2007



Anzeige

  1. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  2. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  3. Entwicklungsingenieur / Domain Product Owner / Planning & Realization / Software-Koordination GUI (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Logitech G900 Maus
    159,00€ statt 179,00€
  2. GeForce GTX 1070 bei Alternate
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. GeForce GTX 1080 bei Alternate

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Das läuft dann wie bei Druckern...

    Rulf | 17:08

  2. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    ndakota79 | 17:05

  3. Re: Amazing, Tesla Roadster Äquivalent 8 Jahre zu...

    DF | 17:05

  4. Re: Bei den heutigen Eltern wundert mich...

    Rulf | 17:02

  5. Re: Endlich...

    Berner Rösti | 16:59


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel