Schneller Tippen: SMS-Tastatur für den PC

Cre8txt: Wortvervollständigung und Übersetzung von Abkürzungen möglich

Das britische Unternehmen Cre8txt hat eine Tastatur vorgestellt, die wie eine Handy-Tastatur aussieht, gedacht ist sie jedoch für den PC. Damit will das Unternehmen das Schnell-Tipp-Potenzial, das Jugendliche auf dem Handy entwickelt haben, auch am Rechner nutzen.

Anzeige

cre8txt-Tastatur
cre8txt-Tastatur
Da junge Leute oft schneller auf dem Handy als am Rechner tippen, will Cre8txt den Jugendlichen ihr gewohntes Verhalten auch am PC ermöglichen. Sie haben dazu eine Tastatur entwickelt, die eine Handy-Oberfläche inklusive Zifferntasten und Steuerungspfeilen imitiert. Mit Hilfe einer Worterkennungssoftware sollen Jugendliche damit auf einem PC ebenso schnell tippen können wie auf einem Mobiltelefon.

Cre8txt-Tastatur
Cre8txt-Tastatur
Um sich in einer Meldung auf 160 Zeichen zu begrenzen, hat sich im Laufe der Zeit ein SMS-Slang mit zahlreichen Abkürzungen entwickelt. In Dokumenten, die am PC erstellt werden, sind diese Abkürzungen jedoch nicht erwünscht. Zugleich überträgt die Software daher SMS-Abkürzungen in korrektes Englisch. Die Wörterdatenbank soll 140.000 Begriffe umfassen, leider ist sie derzeit nur in Englisch verfügbar.

Die SMS-Tastatur wird per USB an den Rechner angeschlossen. Sie läuft unter Windows 2000, XP und Vista, Xbox 360 und auf Mac-Rechnern. Die Cre8txt-Tastatur inklusive Worterkennung und Slang-Übersetzungssoftware kostet 49,99 britische Pfund (ca. 70 Euro). Nur die Software, die übrigens lediglich unter Windows funktionieren soll, schlägt mit 39,99 Pfund (knapp 57,- Euro) zu Buche.


so_long 18. Nov 2007

Da sieht man wieder ein bisschen den Neid würde ich sagen. Darüber lustig machen, das...

huahuahua 16. Nov 2007

Mein erster Gedanke war sicherlich nicht unähnlich all denen, die ebenso die 30er Marke...

spacy 15. Nov 2007

Ja, ich kann auch wie ein geistig Eingeschränkter auf meiner Tastatur rumhauen... wobei...

jm2c 15. Nov 2007

Klar macht das Sinn. Das andere muss man nämlich erstmal lernen, und selbst von den...

jm2c 15. Nov 2007

Ich hab schon oft gesehen, wie Leute, die (vermutlich im Gegensatz zu den meisten hier im...

Kommentieren




Anzeige

  1. Business Analyst (m/w) Yield Management
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  2. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg
  3. IT Projektleiter (m/w)
    AVL DiTEST über M & P Leading Search Partners GmbH, Fürth
  4. Re­quire­ments-In­ge­nieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stutt­gart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  2. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  3. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  4. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  5. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  6. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  7. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  8. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  9. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  10. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel