Schneller Tippen: SMS-Tastatur für den PC

Cre8txt: Wortvervollständigung und Übersetzung von Abkürzungen möglich

Das britische Unternehmen Cre8txt hat eine Tastatur vorgestellt, die wie eine Handy-Tastatur aussieht, gedacht ist sie jedoch für den PC. Damit will das Unternehmen das Schnell-Tipp-Potenzial, das Jugendliche auf dem Handy entwickelt haben, auch am Rechner nutzen.

Anzeige

cre8txt-Tastatur
cre8txt-Tastatur
Da junge Leute oft schneller auf dem Handy als am Rechner tippen, will Cre8txt den Jugendlichen ihr gewohntes Verhalten auch am PC ermöglichen. Sie haben dazu eine Tastatur entwickelt, die eine Handy-Oberfläche inklusive Zifferntasten und Steuerungspfeilen imitiert. Mit Hilfe einer Worterkennungssoftware sollen Jugendliche damit auf einem PC ebenso schnell tippen können wie auf einem Mobiltelefon.

Cre8txt-Tastatur
Cre8txt-Tastatur
Um sich in einer Meldung auf 160 Zeichen zu begrenzen, hat sich im Laufe der Zeit ein SMS-Slang mit zahlreichen Abkürzungen entwickelt. In Dokumenten, die am PC erstellt werden, sind diese Abkürzungen jedoch nicht erwünscht. Zugleich überträgt die Software daher SMS-Abkürzungen in korrektes Englisch. Die Wörterdatenbank soll 140.000 Begriffe umfassen, leider ist sie derzeit nur in Englisch verfügbar.

Die SMS-Tastatur wird per USB an den Rechner angeschlossen. Sie läuft unter Windows 2000, XP und Vista, Xbox 360 und auf Mac-Rechnern. Die Cre8txt-Tastatur inklusive Worterkennung und Slang-Übersetzungssoftware kostet 49,99 britische Pfund (ca. 70 Euro). Nur die Software, die übrigens lediglich unter Windows funktionieren soll, schlägt mit 39,99 Pfund (knapp 57,- Euro) zu Buche.


so_long 18. Nov 2007

Da sieht man wieder ein bisschen den Neid würde ich sagen. Darüber lustig machen, das...

huahuahua 16. Nov 2007

Mein erster Gedanke war sicherlich nicht unähnlich all denen, die ebenso die 30er Marke...

spacy 15. Nov 2007

Ja, ich kann auch wie ein geistig Eingeschränkter auf meiner Tastatur rumhauen... wobei...

jm2c 15. Nov 2007

Klar macht das Sinn. Das andere muss man nämlich erstmal lernen, und selbst von den...

jm2c 15. Nov 2007

Ich hab schon oft gesehen, wie Leute, die (vermutlich im Gegensatz zu den meisten hier im...

Kommentieren




Anzeige

  1. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  2. Data Miner / Data Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden
  3. Leiter(in) Stabsstelle Architekturmanagement
    Toll Collect GmbH, Berlin
  4. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

    •  / 
    Zum Artikel