Blackberry Pearl 8120 mit 2-Megapixel-Kamera und WLAN

Research in Motion hat Menüführung überarbeitet

Research in Motion hat zusammen mit O2 ein Update seines schlankesten Blackberrys vorgestellt. Der 8120 Pearl verfügt nun über eine 2-Megapixel-Kamera, einen externe Speicherkartenzugang, WLAN und eine verbesserte grafische Benutzeroberfläche.

Anzeige

Im BlackBerry-Pearl steckt eine 2-Megapixel-Kamera mit Digitalzoom und LED-Blitz für die Aufnahme von Fotos oder Videoclips. Über einen Autofokus verfügt das Pearl nicht. Für die mobile Unterhaltung steht ein Musik-Player für die Formate MP3, AAC, AAC+ sowie eAAC+ bereit. Bei der Videowiedergabe unterstützt das Gerät die Formate MPEG4 und H.263. Der interne Speicher fasst 64 MByte und lässt sich per Micro-SD-Karte aufstocken.

Unterhalb des Displays befindet sich eine Mini-Tastatur, bei der jede Taste mit zwei Buchstaben belegt ist. Damit will RIM trotz schmalem Gehäuse Platz für eine vollständige Tastatur bieten, die Tipparbeit ist hier allerdings gewöhnungsbedürftig. Zur Vereinfachung der Texteingabe ist das neue BlackBerry-Modell mit der SureType-Technik ausgestattet. Mit Hilfe eines Wörterbuches werden Worteingaben vervollständigt, um dem Nutzer Tipparbeit abzunehmen. Die Technik soll zudem nicht bekannte Wörter lernen, so dass sich das Wörterbuch automatisch erweitert.

Blackberry Pearl 8120 mit 2-Megapixel-Kamera und WLAN 

bbadmin 14. Nov 2007

Irgendwie sehr lächerlich das ganze. Wenn sie nur die Neuerungen zum Vergleichmodell...

Ein Ahnungsloser 14. Nov 2007

Während O2 mit Blackberry einen neuen Pearl launcht gibt es diesen bereits seit ein paar...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Intelligence Developer (m/w)
    FTI Touristik GmbH, München
  2. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  3. Testmanagement Prozessmanager (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  4. SAP-Trainee-Programm
    Erhardt + Leimer GmbH, Stadtbergen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K

    So klappt's mit Downsampling

  2. Piratenpartei

    Berliner Landeschef Lauer verlässt die Partei

  3. Paketverwaltung

    Apt mit Lücken bei der Validierung

  4. Amazon-Tablet

    Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro

  5. Chipsätze

    Ericsson stellt Modem-Entwicklung für Smartphones ein

  6. Epic Games

    Techdemo Zen Garden verfügbar

  7. Digitale Agenda

    Koalition wertet Internetausschuss ein bisschen auf

  8. World of Tanks

    Schnelle Wettrennen mit schweren Panzern

  9. Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest

    Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem

  10. Rosetta Stone

    Langenscheidt gehört die Farbe Gelb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

    •  / 
    Zum Artikel