Blackberry Pearl 8120 mit 2-Megapixel-Kamera und WLAN

Research in Motion hat Menüführung überarbeitet

Research in Motion hat zusammen mit O2 ein Update seines schlankesten Blackberrys vorgestellt. Der 8120 Pearl verfügt nun über eine 2-Megapixel-Kamera, einen externe Speicherkartenzugang, WLAN und eine verbesserte grafische Benutzeroberfläche.

Anzeige

Im BlackBerry-Pearl steckt eine 2-Megapixel-Kamera mit Digitalzoom und LED-Blitz für die Aufnahme von Fotos oder Videoclips. Über einen Autofokus verfügt das Pearl nicht. Für die mobile Unterhaltung steht ein Musik-Player für die Formate MP3, AAC, AAC+ sowie eAAC+ bereit. Bei der Videowiedergabe unterstützt das Gerät die Formate MPEG4 und H.263. Der interne Speicher fasst 64 MByte und lässt sich per Micro-SD-Karte aufstocken.

Unterhalb des Displays befindet sich eine Mini-Tastatur, bei der jede Taste mit zwei Buchstaben belegt ist. Damit will RIM trotz schmalem Gehäuse Platz für eine vollständige Tastatur bieten, die Tipparbeit ist hier allerdings gewöhnungsbedürftig. Zur Vereinfachung der Texteingabe ist das neue BlackBerry-Modell mit der SureType-Technik ausgestattet. Mit Hilfe eines Wörterbuches werden Worteingaben vervollständigt, um dem Nutzer Tipparbeit abzunehmen. Die Technik soll zudem nicht bekannte Wörter lernen, so dass sich das Wörterbuch automatisch erweitert.

Blackberry Pearl 8120 mit 2-Megapixel-Kamera und WLAN 

bbadmin 14. Nov 2007

Irgendwie sehr lächerlich das ganze. Wenn sie nur die Neuerungen zum Vergleichmodell...

Ein Ahnungsloser 14. Nov 2007

Während O2 mit Blackberry einen neuen Pearl launcht gibt es diesen bereits seit ein paar...

Kommentieren



Anzeige

  1. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  3. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Softwareentwickler Finanzwesen für den Third-Level-Support (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Bentwisch (bei Rostock)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

  2. ORWLCD

    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

  3. Respawn Entertainment

    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

  4. FTDI

    Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen

  5. iFixit

    iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht

  6. Nvidia-Treiber

    Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

  7. Microsoft

    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

  8. Mini-PC

    Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an

  9. Android 5.0

    Lollipop in zwei Wochen für Nexus 4, 5, 7 und 10

  10. Getac S400-S3

    Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

    •  / 
    Zum Artikel