Abo
  • Services:
Anzeige

eBoostr - ReadyBoost für Windows XP nachgebaut

Mehr XP-Geschwindigkeit auch auf PCs und Notebooks mit viel RAM?

Microsofts ReadyBoost-Funktion sollen USB-Flash-Speicher helfen, die Arbeitsgeschwindigkeit eines mit wenig Speicher und langsamer Festplatte bestückten Windows-Vista-Rechners bzw. -Notebooks zu erhöhen. Nun bietet das russische Unternehmen MDO mit der Software "eBoostr" eine ähnliche Funktion auch für Windows XP an.

eBoostr
eBoostr
MDO (Moscow Development Office) zufolge bringt eBoostr vor allem bei alten PCs und insbesondere Notebooks mit nur 256 oder 512 MByte RAM und fehlender Aufrüstmöglichkeit einen Vorteil. ReadyBoost und auch eBoostr nutzen einen USB-Stick für die Auslagerungsdatei, die sonst auf der Festplatte liegt. Da USB-Sticks geringere Zugriffszeiten als Festplatten aufweisen, soll das einen Geschwindigkeitsvorteil mit sich bringen - sobald mehr RAM und eine schnelle Festplatte im System stecken, ist der ReadyBoost-Vorteil aber dahin.

Anzeige

Laut MDO weist das XP-Tool eBoostr einige Unterschiede zum nur für Vista gedachten ReadyBoost auf: Anstelle von nur einem USB-Stick können gleichzeitig bis zu vier der Flash-Speicher genutzt werden. Neben den ReadyBoost-kompatiblen USB-Sticks lassen sich auch herkömmliche und langsamere USB-Sticks nutzen - ob das dann unbedingt der Systembeschleunigung zugute kommt, sei dahingestellt. Vom Einsatz mit USB 1.1 rät MDO allerdings ab, da sonst das System verlangsamt wird.

Mit schnellen USB-Sticks soll eBoostr - anders als ReadyBoost - selbst auf "mit RAM vollgestopften" PCs merkliche Leistungszuwächse mit sich bringen. Notebook-Nutzer sollen mit eBoostr wegen der verringerten Festplattenzugriffe auch Strom sparen können.

Die Version 1.0 von eBoostr hat MDO am 12. November 2007 veröffentlicht. Sie kann für 19,- Euro bzw. im Rahmen des Einführungsangebots für 17,10 Euro online erstanden werden. Auf eBoostr.com findet sich auch eine zeitlich beschränkte Testversion.


eye home zur Startseite
iwaska 04. Nov 2008

hallo, wenn du den stick ziehst passiert nichtsweiter. Das Tool erstellt von den...

LaptopUser 24. Mär 2008

Darf ich deiner Aussage entnehmen, das ich mir einen Laptop auf deine Kosten kaufen...

CeKay 07. Feb 2008

Habe eBoostr nun seit Oktober am laufen und ist immer das erste was ich nach einem frisch...

Converterduck 19. Dez 2007

Da mein Notebook über 3GB RAM verfügt und ich eine RAM Disk eingerichtet habe, versuchte...

Maxdata 25. Nov 2007

Also, ich erklär mal kurz wie ich das eboostr proggy eingesetzt habe: Asus Bord k8n und 2...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 379,90€
  2. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  2. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku
  3. Freenet TV DVB-T2 Receiver mit Twin-Tuner brauchen nur ein Abo

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

Turris Omnia im Test: Ein Router zum Basteln
Turris Omnia im Test
Ein Router zum Basteln
  1. Botnetz Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden
  2. BGH-Urteil Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort
  3. Fritzbox 6430 Cable AVM liefert Einsteigerrouter für Kabelanschluss

  1. Re: An welcher Stelle Personenbezogen?

    Neuro-Chef | 02:59

  2. "wirksam kontrollieren können"

    Neuro-Chef | 02:51

  3. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue...

    grslbr | 02:41

  4. Re: "ein großer Betrag"

    Carlo Escobar | 02:39

  5. Re: Memristor fehlt noch

    Moe479 | 02:35


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel