Abo
  • Services:
Anzeige

Offiziell: Apple-Händler Gravis ist Partner der Telekom

... aber nur für T-Home und nicht für das iPhone

Gravis hat nun offiziell angekündigt, im Rahmen einer Vertriebspartnerschaft mit der Telekom zusammenzuarbeiten. Allerdings gilt das derzeit nur für die DSL/VDSL/IPTV-Privatkundensparte T-Home - und nicht für T-Mobile und demnach auch nicht für das iPhone.

Das T-Home-Angebot umfasst DSL- bzw. VDSL-Anschluss, Telefonieren sowie Fernsehen übers Internet und Video on Demand. Mit den ersten integrierten Telekom-Stationen startet GRAVIS in ausgewählten Geschäften in Berlin, Hamburg, München, Köln, Stuttgart und Bielefeld. Stationen in weiteren "Gravis Stores" sollen im nächsten Jahr folgen.

Anzeige

Ob und ab wann Apple-Händler Gravis auch das derzeit exklusiv über T-Mobile zu erstehende iPhone anbieten kann, bleibt damit weiter abzuwarten.


eye home zur Startseite
christo 19. Feb 2008

Der Laden hat zweifellos eine tolle Aussenwirkung - inhaltlich glänzt er aber durch...

eppic 13. Nov 2007

Denk du dochmal drüber nach, ob du vorher schonmal ein ähnliches Smartphone mit...

phonbotika 13. Nov 2007

...alle reden hier vom iphone, dabei geht es eigentlich (ausnahmsweise) mal gar nicht...

unfortunately_n... 12. Nov 2007

Jeder hofft natürlich das Gravis das I-Phone irgendwann ohne Vertrag verkauft ;-)

TQx 12. Nov 2007

Also ich hatte noch nie was mit nem Akt und nem Zepter in Golems AGB zutun...link? :D


Compyblog / 12. Nov 2007

ComPod To Go - 12.11.2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  2. Apracor GmbH, Stuttgart
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  2. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  3. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  4. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  5. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  6. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  7. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  8. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  9. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  10. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: <loriot> Ach! </loriot>

    x2k | 13:35

  2. Re: OT: Galaxy S5 bekommt auch Update

    most | 13:35

  3. Re: Mit der Wabble Methode sicher nicht, aber...

    Ach | 13:34

  4. Re: iOS, na klar!

    Ibob | 13:33

  5. Re: Einwandfiffi...

    Nikolai | 13:32


  1. 12:57

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 10:40

  6. 10:20

  7. 09:55

  8. 09:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel