Anzeige

Skype für Linux mit Videochat

Neue Beta-Version verfügbar

Mit einer ersten Beta-Version von Skype 2.0 für Linux geben die Entwickler der Internet-Telefonie-Software einen Ausblick auf die integrierte Videofunktion. Damit schließt die Linux-Version des Programms mit den Windows- und MacOS-X-Varianten auf.

Anzeige

Die größte Neuerung in der Beta-Version ist die Videofunktion, wie sie unter Windows und MacOS X schon länger verfügbar ist. Im Vollbildmodus sollen sich die Videos unter Linux ebenfalls schon verwenden lassen und es wurde ein Konfigurationsdialog für die Videogeräte und zum Annehmen und Abweisen von eingehenden Video-Anrufen integriert.

Skype mit Videounterstützung
Skype mit Videounterstützung

Neu ist zudem die Einstellung, eingehende Anrufe automatisch anzunehmen. Zusätzlich enthält die neue Beta-Version einige Fehlerkorrekturen, bringt aber gleich mehrere bekannte Fehler mit. Vor allem mit ATI-Grafiktreibern soll es so zu Problemen, bis hin zum Absturz des X-Servers kommen. Näheres findet sich in den Release Notes.

Skype 2.0 für Linux als Beta steht ab sofort zum Download bereit. Verfügbar sind unter anderem Pakete für Ubuntu 7.04, Debian 4.0, Fedora 7 und Fedora Core 6 sowie für OpenSuse ab der Version 10.


danone1 23. Jan 2008

Ich würde ekiga ja gerne mal testen, vor allem, ob das mit dem videochat funktioniert...

regiedie1. 09. Nov 2007

Die Beta habe ich noch nicht ausprobiert, aber bisher mit 1.4 und Ubuntu Feisty 64-bit...

Eee-Spielfritze 09. Nov 2007

Info-Update: Cam läuft, Skype läuft :-) Allet fein!

Alte Hippe 08. Nov 2007

Soll ja mit dem Bios Update behoben worden sein

läppigsten 08. Nov 2007

Aber im Gegensatz zu ICQ und co ist Skype da richtig vorbildlich.

Kommentieren


nexem.info - Der News-Blog / 11. Nov 2007

Werner der Mundräuber / 08. Nov 2007



Anzeige

  1. IT-Mitarbeiter/in für Strategie, Führungs- und Steuerungsunterstützung
    Landeshauptstadt München, München
  2. Software-Engineer (w) bei Daimler, BMW, Bosch u.v.m.
    über access KellyOCG GmbH, Frankfurt
  3. Informatiker/in oder Ingenieur/in
    Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Far Cry Primal (uPlay-Key)
    31,19€
  2. NEU: Doom (Steam-Key)
    33,79€ - Release 13.05.
  3. NEU: XCOM 2 (Steam-Key)
    32,79€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Wachstum... immer nur Wachstum

    DrWatson | 00:11

  2. Re: Da müssen viele Macuser aufholen

    theFiend | 00:10

  3. Re: Einfaches Labyrinth ohne Besonderheiten?

    DerVorhangZuUnd... | 00:10

  4. Dann lieber einen Laptop

    cicero | 00:08

  5. Re: Geschlossene Plattform

    Little_Green_Bot | 00:00


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel