Anzeige

Spieletest: Overclocked - Spannendes Psychiatrie-Adventure

Macher von The Moment Of Silence mit neuem Titel

Die Adventures der deutschen Entwicklerschmiede House Of Tales konnten sich bisher vor allem auf Grund ihrer ausgefeilten Storys vom Konkurrenzumfeld abheben - Titel wie The Moment Of Silence überzeugten eben vor allem durch spannende und tiefgründige Geschichten. Auch Overclocked bildet da keine Ausnahme: Charaktere und Schauplätze sind auch diesmal ebenso ungewöhnlich wie faszinierend ausgefallen.

Anzeige

Overclocked (Windows-PC)
Overclocked (Windows-PC)
Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Psychiater David McNamara, der in einer heruntergewirtschafteten Anstalt fünf traumatisierte Jugendliche behandeln soll. Allen Patienten gemeinsam ist ihre Orientierungslosigkeit und ihr Gedächtnisverlust - keiner weiß so recht, was ihm widerfahren ist. McNamara obliegt es also, nach und nach in die Gedankenwelten der Heranwachsenden einzutauchen, wie bei so vielen anderen Psychiatern ist es allerdings auch um seine eigene mentale Gesundheit nicht gerade bestens bestellt; insofern muss also nicht nur mit fremden Problemen zurechtgekommen werden.

Overclocked
Overclocked
Einen Großteil der Spielzeit verbringt man folgerichtig damit, den Patienten Erinnerungsschnipsel zu entlocken, sie immer wieder damit zu konfrontieren und sie so dazu zu zwingen, immer neue Details ihrer Vergangenheit preiszugeben. "Overclocked" geht allerdings auch noch einen Schritt weiter: In diversen Rückblenden schlüpft der Spieler selbst nach und nach in die Rollen der einzelnen Jugendlichen und löst so chronologisch rückwärts ihre einzelnen Geschichten - und auch die Verbindung, in der die einzelnen Charaktere miteinander stehen.

Eine derartige Geschichte hätte prinzipiell sicherlich eine offene und alles andere als lineare Herangehensweise ermöglicht, die Entwickler haben sich allerdings zugunsten eines stringenten Spielablaufs für ein eng vorgegebenes Handlungskorsett entschieden; Möglichkeiten und Schauplätze sind zu jedem Zeitpunkt genau vorgegeben und recht eingeschränkt. Das kommt der Spannung der Geschichte zugute, nervt allerdings teils auf Grund kleinerer Gamedesign-Macken; so lassen sich manchmal offensichtliche Aktionen eben noch nicht durchführen, da vom Spiel zunächst ein Gespräch mit einer bestimmten Person zwanghaft vorgegeben wird.

Spieletest: Overclocked - Spannendes Psychiatrie-Adventure 

eye home zur Startseite
Frei 06. Nov 2007

Eigentlich ganz und gar nicht...

Doomchild 05. Nov 2007

kein name 04. Nov 2007

(kT)

Muhaha 03. Nov 2007

Das geilste Auto des Jahres 2007 war für mich der gedeckte Apfelkuchen, den meine Mutter...

horst4 02. Nov 2007

wo steht eigentlich geschrieben dass ein adventure point&click oder ganz ohne ballereien...

Kommentieren


Onlinespielex.de / 02. Nov 2007

Overclocked ist da!!



Anzeige

  1. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  2. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  4. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Alternate
  2. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Caseking
  3. NUR HEUTE: LG 49UF8409 123 cm (49 Zoll) Fernseher (UHD, Triple Tuner, Smart-TV) [EEK A+]
    649,00€ (Vergleichspreise ab ca. 900€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    Berner Rösti | 17:57

  2. Re: Humanoide Roboter werden kommen.

    viking | 17:57

  3. Re: Passwortdelay

    robinx999 | 17:55

  4. Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    Sinnfrei | 17:54

  5. Re: Warum wohl kann man private WoW Server machen!?

    Trockenobst | 17:53


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel