Abo
  • Services:
Anzeige

Internet Explorer 6 dominiert deutschen Browser-Markt

Kleine Änderungen am Browser-Verhalten in Deutschland

Die deutsche Webtrekk GmbH hat Zahlen zum Browser-Verhalten im dritten Quartal 2007 veröffentlicht und belegt, dass es nur minimale Änderungen gegeben hat. Während in Deutschland der Internet Explorer 7 leicht zu Ungunsten der Vorversion des Microsoft-Browsers zulegte, konnte sich Firefox über weiter zunehmenden Zuspruch freuen.

Webtrekk-Studie
Webtrekk-Studie
Die meisten deutschen Internetnutzer verwendeten demnach weiterhin den Internet Explorer 6, der einen leicht rückläufigen Marktanteil von 41,15 Prozent aufweist. Im zweiten Quartal 2007 lag der Marktanteil noch bei 43,18 Prozent. Um weniger als zwei Prozentpunkte stieg der Anteil des Internet Explorer 7, der im dritten Quartal 2007 bei 25,23 Prozent lag. Knapp einen Prozentpunkt konnte Firefox zulegen, den 27,08 Prozent der deutschen Nutzer einsetzten. Schließlich verwendeten 2,79 Prozent der Internetanwender Safari als Browser.

Anzeige

Bei den Betriebssystemen führte Windows XP die deutsche Rangliste mit 79,56 Prozent Marktanteil weiterhin überdeutlich an, auch wenn sich der Wert um knapp zwei Prozentpunkte verkleinerte. Auch im dritten Quartal 2007 setzten nur wenige deutsche Nutzer Windows Vista ein, der Marktanteil lag trotz leichtem Zugewinn nur bei 4,09 Prozent.

Webtrekk-Studie
Webtrekk-Studie
Die meisten deutschen Anwender verwendeten weiterhin die Bildschirmauflösung mit 1.024 x 768 Pixeln, die auf einen Anteil von 43,29 Prozent kam und damit um über zwei Prozent zurückging. Auch die Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln war leicht rückläufig und wurde von etwa 20 Prozent der Nutzer eingesetzt. Zugleich gewinnt die Notebook-Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln zunehmend an Bedeutung, mit der 11,35 Prozent der Anwender das Internet besuchten.

Die Daten stammen von verschiedenen Webtrekk-Kunden-Websites aus den Bereichen Mode, Musik, Medien, Tourismus, Spielwaren, Speisen, Bau, Elektro und Wissenschaft. Bei den Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte der beobachteten Webtrekk-Kunden-Sites. Insgesamt verzeichnen diese Seiten nach Webtrekk-Angaben über 85 Millionen Besucher pro Monat.


eye home zur Startseite
Pong 05. Nov 2007

Was soll ich denn dazu sagen? Benutze die Auflösung 640x480, weil AMD(ATI) es nicht für...

Ekelpack 01. Nov 2007

Naja. Es fängt mit einfachem CSS an, das vom IE nicht bzw. falsch interpretiert wird...

Vorwärtsparker 31. Okt 2007

Das hättest Du auch auf den Notebooks aller andern Hersteller gefunden - bei DEM Kunden...

Groupie :) 31. Okt 2007

Weil der FF von deren Kunden dank eines scriptes von Haus aus geblockt wird? http...

ddalu 31. Okt 2007

Explorer 21041 64.89% Firefox 6265 19.32% Opera 1538 4.74% Netscape...


Compyblog / 30. Okt 2007

ComPod To Go - 30.10.2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office möglich)
  3. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. Um den 15-Prozent-Gutschein in Anspruch nehmen zu können, kaufen die Nutzer einfach ihren...
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. UTM

    Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen

  2. Swift Playgrounds im Test

    Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent

  3. Gedrosselt

    Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif

  4. Messenger

    Datenschützer verbietet Facebook und Whatsapp Datenabgleich

  5. Helio X30

    Mediateks 10-Kern-Chip soll Smartphone-Laufzeit verlängern

  6. The Division

    Testserver mit Version 1.4 für alle PC-Spieler zugänglich

  7. Google

    Chromecast mit 4K-Unterstützung wird wohl teuer

  8. Glasfasertempo

    Deutschland soll zuerst modernes Hochleistungsnetz bekommen

  9. Microsoft

    Das bringt Windows Server 2016

  10. Google

    Android plus Chrome OS ergibt Andromeda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

  1. Re: Exchange Server Dienst optional noch drin ?

    Truster | 12:10

  2. Re: Und was bewirkt die Verwaltungsanordnung?

    css_profit | 12:09

  3. Ein paar Jahre zu spät und irrelevant

    bl | 12:09

  4. Usecase?

    Geistesgegenwart | 12:08

  5. Re: Keiner sieht was

    der_wahre_hannes | 12:08


  1. 12:15

  2. 11:58

  3. 11:55

  4. 11:32

  5. 11:26

  6. 10:45

  7. 10:35

  8. 10:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel