Sun klagt gegen NetApp zurück

Patentportfolio wird zur Verteidigung eingesetzt

Erst klagte Network Appliance gegen Sun, nun wollen die zurückklagen. Dies wird auch die Forderung an NetApp enthalten, die Produkte des Unternehmens vom Markt zu nehmen.

Anzeige

Nach eigenen Angaben war NetApps Klage gegen Sun nur eine Antwort auf "anhaltende aggressive Vorwürfe" von Sun. Die hatten NetApp nämlich vorgeworfen, drei ihrer Patente zu verletzen. NetApp wollte dies nicht auf sich sitzen lassen und erklärte die von Sun angeführten Patente für ungültig und warf ihnen zugleich vor, sieben Patente von NetApp zu verletzen.

Sun wird nun mit einer Gegenklage reagieren, teilte CEO Jonathan Schwartz in seinem Blog mit. Man könne der Forderung, das Dateisystem ZFS der Open-Source-Community zu entziehen und es nicht in Storage-Produkten zu verwenden, nicht nachkommen.

Stattdessen wird Sun sein eigenes Patentportfolio zur Verteidigung verwenden und gegen NetApp klagen. Damit einher geht die Forderung, dass NetApps Produkte vom Markt genommen werden. NetApp sieht in dieser Ankündigung nun eine Bestätigung seines Vorgehens: Angriff ist die beste Verteidigung", schreibt Gründer Dave Hitz.

Die Open-Source-Community - FreeBSD 7.0 wird beispielsweise ZFS unterstützen - und auch Apple - die ZFS mit MacOS X "Leopard" liefern wollen - brauchen laut Sun keine Angst zu haben. Sun werde auch in Zukunft seine Patente verwenden, um ZFS zu verteidigen.


billy 25. Okt 2007

Diese Firma mag ja ganz brauchbare Produkte generieren aber auch nicht besser als der...

Wominator 25. Okt 2007

Eis am Stiel?

Schreibstiel 25. Okt 2007

SUN != die ??? Orientiert sich golem immer mehr an der Bildzeitung?

Der zweite Kasper 25. Okt 2007

Wuerde ich noch heute bevorzugen.

Der Kasper 25. Okt 2007

In der Vergangenheit hatte NetApp Filer 1. wesentlich preiswerter und 2. wesentlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Specialist Partner + TV Audience Measurement (TVAM) Coordinator (m/w)
    GfK SE, Nürnberg
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Produktdatenmanagement Anlauf- und Supply Chain Management
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. Entwickler (m/w) Controllingsysteme / SAP
    Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
  4. Spezialist/-in für Datenverkabelungen und Multimedia für Schulen
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel