Sun klagt gegen NetApp zurück

Patentportfolio wird zur Verteidigung eingesetzt

Erst klagte Network Appliance gegen Sun, nun wollen die zurückklagen. Dies wird auch die Forderung an NetApp enthalten, die Produkte des Unternehmens vom Markt zu nehmen.

Anzeige

Nach eigenen Angaben war NetApps Klage gegen Sun nur eine Antwort auf "anhaltende aggressive Vorwürfe" von Sun. Die hatten NetApp nämlich vorgeworfen, drei ihrer Patente zu verletzen. NetApp wollte dies nicht auf sich sitzen lassen und erklärte die von Sun angeführten Patente für ungültig und warf ihnen zugleich vor, sieben Patente von NetApp zu verletzen.

Sun wird nun mit einer Gegenklage reagieren, teilte CEO Jonathan Schwartz in seinem Blog mit. Man könne der Forderung, das Dateisystem ZFS der Open-Source-Community zu entziehen und es nicht in Storage-Produkten zu verwenden, nicht nachkommen.

Stattdessen wird Sun sein eigenes Patentportfolio zur Verteidigung verwenden und gegen NetApp klagen. Damit einher geht die Forderung, dass NetApps Produkte vom Markt genommen werden. NetApp sieht in dieser Ankündigung nun eine Bestätigung seines Vorgehens: Angriff ist die beste Verteidigung", schreibt Gründer Dave Hitz.

Die Open-Source-Community - FreeBSD 7.0 wird beispielsweise ZFS unterstützen - und auch Apple - die ZFS mit MacOS X "Leopard" liefern wollen - brauchen laut Sun keine Angst zu haben. Sun werde auch in Zukunft seine Patente verwenden, um ZFS zu verteidigen.


billy 25. Okt 2007

Diese Firma mag ja ganz brauchbare Produkte generieren aber auch nicht besser als der...

Wominator 25. Okt 2007

Eis am Stiel?

Schreibstiel 25. Okt 2007

SUN != die ??? Orientiert sich golem immer mehr an der Bildzeitung?

Der zweite Kasper 25. Okt 2007

Wuerde ich noch heute bevorzugen.

Der Kasper 25. Okt 2007

In der Vergangenheit hatte NetApp Filer 1. wesentlich preiswerter und 2. wesentlich...

Kommentieren




Anzeige

  1. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin
  2. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe
  3. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. Projektleiter (m/w) Java
    USU AG, Bonn (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  2. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  3. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  4. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  5. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  6. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  7. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  8. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  9. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  10. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel