Anzeige

Eigene SSD: RAID-Adapter für 4 Compact-Flash-Karten

Neue PCI-Steckkarte für rund 50,- Euro

Addonics hat in den USA eine PCI-Karte vorgestellt, mit der man sich recht einfach und günstig eine eigene Solid-State-Disc (SSD) basteln kann. Der Adapter nimmt bis zu vier Compact-Flash-Karten auf, die sich in verschiedenen RAID-Modi betreiben lassen und somit sogar ziemlich ausfallsicher sind. Auch das Booten von den CF-Karten soll möglich sein.

Anzeige

Die "Quad-CF PCI" genannte Karte arbeitet als Host-Adapter mit eigenem BIOS, damit ist sie laut Addonics auch noch mit DOS und erst recht mit Windows von Version 98 bis hin zu Vista und unter Linux ab Kernel 2.4 bootfähig. Damit bietet sich die Karte auch an, um einen leisen und stromsparenden Heim-Server aufzusetzen, oder Client-Computer, die ihre Anwendungen von Netzlaufwerken starten.

Addonics Quad-CF PCI (Bild: Addonics)
Addonics Quad-CF PCI (Bild: Addonics)
Als Massenspeicher dienen herkömmliche Compact-Flash-Karten, die mit 4 GByte bei Geschwindigkeiten von 20 MByte beim Lesen schon für ca. 60 Euro zu haben sind. Zwei dieser Karten als RAID-0 kommen so schon auf die Geschwindigkeit einer älteren Festplatte - wie schnell die RAID-Modi arbeiten, gab Addonics aber noch nicht bekannt. Schnellere, aber auch teurere Karten, die derzeit um 45 MByte/s übertragen, dürften zu viert als RAID-0 schon deutlich über den netto rund 100 MByte/s des PCI-Busses liegen. Auf der Vorderseite der Karte finden auch Compact-Flash-Module vom Typ II Platz, diese etwas dickeren Varianten, wie sie beispielsweise bei den Mini-Festplatten Microdrive zum Einsatz kamen, sind heute allerdings kaum noch verbreitet. Auf der Rückseite sitzen zwei Slots für Typ-I-Karten.

Der Adapter unterstützt RAID 0, 1 und 10, kann also auch die Daten spiegeln, falls man der Langlebigkeit von Flash-Speichern trotz modernem Defekt-Management nicht traut. Ein Wechsel der Speicher im Betrieb ("Hot-Plugging") wie bei ausgewachsenen RAID-Systemen ist jedoch nicht vorgesehen. Sind die CF-Karten aber als einzelne Laufwerke konfiguriert - also ohne RAID - kann man sie laut Addonics unter Windows wie herkömmliche Wechsellaufwerke benutzen. Ob sie als Festplatte oder Wechselmedium betrieben werden sollen, lässt sich über ein mitgeliefertes Windows-Tool definieren. Ob diese Anpassungen auch über das Adapter-BIOS funktionieren, wie das bei RAID-Adaptern üblich ist, gab Addonics bisher nicht an.

Die Karte ist als halbhoher PCI-Steckling ausgeführt, passende Slot-Blenden für volle Bauhöhen oder Low-Profile-Gehäuse liefert Addonics mit. In den USA ist die Karte unter anderem über die Hersteller-Webseite für rund 50,- US-Dollar erhältlich, in Europa soll sie in einigen Tagen unter anderem der niederländische Versender Webconnexxion für knapp 50,- Euro vorrätig haben.


eye home zur Startseite
noboby.nobyody 03. Mai 2009

Wenn auch schon alt aber mal als Rückblick. Seit ca 2006 läuft mein IPcop mit einer...

Robert Weißmantel 30. Okt 2007

mit keine 50 Euro liegst du richtig 2*30 für Adapter und 1*15-25 für Raid Controller als...

DexterF 25. Okt 2007

Die Flash-Installation macht das so: logs usw. in eine RAMdisk, alle 2 Stunden auf die...

DexterF 25. Okt 2007

Hab ich, danke - das Ding übertönt selbst eine alte Maxtor-Platte.

Madus I 25. Okt 2007

Aehm, gibt es nicht die Moeglichkeit, die logs woandershin zu schreiben? Ich denke da...

Kommentieren


Treffpunkt-Fachinformatiker / 21. Nov 2007

RAID (redundant array of inexpensive disks)



Anzeige

  1. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  3. Entwickler (m/w) für mobile Applikationen
    ckc group, Region Wolfsburg/Braunschweig
  4. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: ASUS GeForce GTX 1080 bei Amazon bestellbar
    756,73€ (UVP 789€)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: BenQ RL2455HM
    154,85€ inkl.Versand (solange der Vorrat reicht)
  3. VORBESTELLBAR: ASUS GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: LKW, Transporter, Busse, Kreuzungen, usw.

    HerrMannelig | 20:23

  2. Re: OT: wie wärs erst mal mit Grundversorgung?

    WoainiLustig | 20:23

  3. Re: Datenbank für Spracherkennung lokal...

    CrookedHillary | 20:22

  4. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    textless | 20:20

  5. Re: Traurig sowas.

    WoainiLustig | 20:16


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel