Abo
  • Services:
Anzeige

Arcor muss Porno-Website sperren

Landgericht Frankfurt am Main erlässt einstweilige Verfügung

Das Landgericht Frankfurt am Main hat Arcor per einstweilige Verfügung dazu verpflichtet, seinen Kunden den Zugang zum Porno-Angebot von YouPorn zu sperren. Die Seite entspricht nicht den deutschen Jugendschutz-Bestimmungen, hat ihren Sitz allerdings auch nicht in Deutschland.

YouPorn zeigt pornografische Videos, ohne das Alter der Nutzer zu überprüfen und gewährt so auch Minderjährigen einen Zugriff auf entsprechendes Material. Da die Site selbst nicht in Deutschland sitzt, ist ihr nur schwer mit deutschen Rechtsmitteln beizukommen, zumal der Betreiber im Fall von YouPorn seine Identität geschickt verschleiert. Die Firma Kirchberg Logistik, die ihrerseits pornografische Inhalte anbietet, sich als deutscher Anbieter aber nach den hiesigen, deutlich strikteren Bestimmungen richten muss, versucht dennoch gerichtlich gegen Anbieter wie YouPorn vorzugehen und wählt den Weg über die Provider.

Anzeige

So erwirkte Kirchberg Logistik vor dem Landgericht Frankfurt am Main eine einstweilige Verfügung gegen Arcor, die dem Provider untersagt, seinen Kunden Zugang zu YouPorn zu gewähren, so Spiegel Online. Sollte die Entscheidung Bestand haben, dürften ihre Auswirkungen schnell um sich greifen. Auch andere Provider dürften ins Ziel geraten und auch andere Branchen von entsprechenden Möglichkeiten Gebrauch machen wollen.

Arcor war mit der Sperrung von Porno-Webseiten bereits vor wenigen Wochen in die Schlagzeilen geraten. Damals noch hatte Arcor auf Drängen eines deutschen Porno-Anbieters gehandelt, ohne dass es eine explizite gerichtliche Anordnung gab. Allerdings ruderte Arcor nach kurzer Zeit zurück, als publik wurde, dass die Sperren von IP-Adressen auch zahlreiche legale Webangebote traf, die ausländischen Pornoanbieter diese aber durch den Wechsel der IP-Adresse umgehen konnten.


eye home zur Startseite
Youssarian 29. Okt 2007

Nun, dann verklage sie doch. Du hast Dich gerade zum Brot gemacht.

jm2c 24. Okt 2007

Hör doch mal mit Deiner komischen "Regierung" auf, die da angeblich irgendetwas gemacht...

mhhh 24. Okt 2007

ja aber der grundsatz wie wir daran gehen werden liegt daran, das ich dafür zahle, das...

Wutz007 24. Okt 2007

Alles was bis heute im Internet an Regelungsinstrumente angewandt wurde ist über kurz...

Senf 23. Okt 2007

you made my day!! (youP0RN auch, aber.. das 'darf' ich nich mehr anschauen als arcor...


Spitzel.net - Orwell lässt grüßen... / 25. Okt 2007

Kirchberg Logistik laesst Internet zensieren

Kugelfisch Blog / 22. Okt 2007

h725.de / 22. Okt 2007

Kein Youporn mehr für Arcor Kunden?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  3. Bijou Brigitte modische Accessoires AG, Hamburg
  4. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. (u. a. G700s 54,90€, G930 74,90€)
  3. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  2. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  3. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  4. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  5. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  6. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen

  7. BGH-Urteil

    Abbruchjäger auf Ebay missbrauchen Recht

  8. Übernahme

    Instapaper gehört Pinterest

  9. Kooperation vereinbart

    Delphi und Mobileye versprechen autonomes Auto bis 2019

  10. Galaxy Note 7 im Test

    Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. Re: Ich fand bisher AMD hat immer die besseren...

    plutoniumsulfat | 15:41

  2. jajagreat

    jajagreat | 15:41

  3. Re: Kaputte Welt.

    bentol | 15:41

  4. Re: Castle Crashers gibt es doch gar nicht für...

    Spiritogre | 15:39

  5. Re: In der Firma nutzen wir Thunderbird...

    SoniX | 15:38


  1. 15:35

  2. 15:03

  3. 14:22

  4. 14:08

  5. 13:40

  6. 13:25

  7. 13:10

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel