Kostet das iPhone in Deutschland insgesamt 1.600,- Euro?

Gerüchte zu den deutschen iPhone-Tarifen

Noch ist vollkommen unklar, welche laufenden Kosten auf deutsche iPhone-Besitzer zukommen. Angeblich plant T-Mobile als günstigsten Tarif einen in Höhe von 50,- Euro im Monat. Das iPhone kommt in Deutschland am 9. November 2007 auf den Markt und wird dann mit Vertrag 399,- Euro kosten.

Anzeige

iPhone
iPhone
Als Apple und T-Mobile am 19. September 2007 auf einer großen Presseveranstaltung das iPhone für Deutschland vorgestellt hatten, war die Enttäuschung groß, dass T-Mobile auch auf Nachfrage nicht bereit war, Details zu den geplanten Tarifen zu verraten. Auch vier Wochen vor dem Marktstart am 9. November 2007 hält sich T-Mobile weiterhin bedeckt, wenn es um die iPhone-Tarife geht.

Die Website MacNotes.de verweist auf vertrauliche Quellen und will erfahren haben, dass der günstigste T-Mobile-Tarif für das iPhone bei 50,- Euro im Monat liegt. Darin enthalten sind 100 Freiminuten für Telefonate, wobei aber nicht bekannt ist, ob dieses Inklusivvolumen für Anrufe in alle deutschen Netze gilt.

Zudem erhalten auch deutsche iPhone-Kunden eine Daten-Flatrate, um unbegrenzt mit dem iPhone das Internet zu nutzen, zusätzlich gibt es im Monat 40 kostenlose SMS. Sollte sich diese Vermutung bestätigen, muss man innerhalb von zwei Jahren in jedem Fall rund 1.600,- Euro bezahlen, um in den Besitz eines iPhones zu gelangen, da es das Apple-Handy nur zusammen mit einem Vertrag geben wird. Weiter heißt es in dem Bericht, dass zwei weitere Tarifpakete geplant seien, wobei das teuerste mit Monatskosten in Höhe von 90,- Euro zu Buche schlägt. Welche Inklusivleistungen darin enthalten sind, ist nicht bekannt.

Angeblich dauert es noch bis Ende Oktober 2007, bis sich diese Angaben zweifelsfrei bestätigen lassen. Dann will T-Mobile die iPhone-Tarife offiziell bekanntgeben.


iStephan 20. Okt 2007

Und wo genau ist bei dem Preis jetzt die große Negativ-Sensation? Komisch, dass ich noch...

superdingsbums 19. Okt 2007

Wenn ich meinem jetzigen Tarif (20 Euro, 100 Minuten in alle Netze, 150 SMS) eine...

BigBo 19. Okt 2007

...die so eine Handy brauchen?? Ich meine ich habe noch niemanden gesehen der in der...

fiacyberz 19. Okt 2007

1. wer ist nicht geldgeil? jeder mensch braucht geld und je mehr man hat, desto...

fiacyberz 19. Okt 2007

Macht noch ein Gerät das man mit sich rumschleppen muss. Zwar wird man die weit weniger...

Kommentieren


DOBSZAY's Ansichten und Einsichten / 19. Okt 2007

Apple öffnet das iPhone

Compyblog / 18. Okt 2007

ComPod To Go - 18.10.2007

ApfelFon - Ein iPhone-Weblog. / 18. Okt 2007

Deutscher iPhone-Tarif ab 50,- Euro/Monat? Auf nach Frankreich!



Anzeige

  1. IT-Infrastruktur- und Netzwerkspezialist (m/w)
    Platinion GmbH, Köln
  2. Technical Teamlead / Senior-SW-Entwickler/in für Kombiinstrumente
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. C++/Qt Frontend Developer (m/w)
    über Dr. Pendl & Dr. Piswanger, Vomp (Österreich)
  4. Mitarbeiter/-in IT-Sicherheit und IT-Risikomanagement
    SaarLB, Saarbrücken

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: The Expendables 1+2 [Blu-ray]
    7,99€ FSK 16
  2. NEU: The Expendables 1+2 [Blu-ray]
    8,99€ FSK 18
  3. Ghostbusters 2 - Sie sind zurück (4K Mastered) [Blu-ray]
    7,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Stimme

    Sphinx2k | 10:43

  2. Re: Wozu?

    slead | 10:41

  3. Re: Meine Dashcam erstellt alle drei Minuten ein...

    Anonymouse | 10:38

  4. Re: ohne apt kein ubuntu

    oSu. | 10:31

  5. Re: So ein Blödsinn!

    Phantasmagorium | 10:31


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel