Kostet das iPhone in Deutschland insgesamt 1.600,- Euro?

Gerüchte zu den deutschen iPhone-Tarifen

Noch ist vollkommen unklar, welche laufenden Kosten auf deutsche iPhone-Besitzer zukommen. Angeblich plant T-Mobile als günstigsten Tarif einen in Höhe von 50,- Euro im Monat. Das iPhone kommt in Deutschland am 9. November 2007 auf den Markt und wird dann mit Vertrag 399,- Euro kosten.

Anzeige

iPhone
iPhone
Als Apple und T-Mobile am 19. September 2007 auf einer großen Presseveranstaltung das iPhone für Deutschland vorgestellt hatten, war die Enttäuschung groß, dass T-Mobile auch auf Nachfrage nicht bereit war, Details zu den geplanten Tarifen zu verraten. Auch vier Wochen vor dem Marktstart am 9. November 2007 hält sich T-Mobile weiterhin bedeckt, wenn es um die iPhone-Tarife geht.

Die Website MacNotes.de verweist auf vertrauliche Quellen und will erfahren haben, dass der günstigste T-Mobile-Tarif für das iPhone bei 50,- Euro im Monat liegt. Darin enthalten sind 100 Freiminuten für Telefonate, wobei aber nicht bekannt ist, ob dieses Inklusivvolumen für Anrufe in alle deutschen Netze gilt.

Zudem erhalten auch deutsche iPhone-Kunden eine Daten-Flatrate, um unbegrenzt mit dem iPhone das Internet zu nutzen, zusätzlich gibt es im Monat 40 kostenlose SMS. Sollte sich diese Vermutung bestätigen, muss man innerhalb von zwei Jahren in jedem Fall rund 1.600,- Euro bezahlen, um in den Besitz eines iPhones zu gelangen, da es das Apple-Handy nur zusammen mit einem Vertrag geben wird. Weiter heißt es in dem Bericht, dass zwei weitere Tarifpakete geplant seien, wobei das teuerste mit Monatskosten in Höhe von 90,- Euro zu Buche schlägt. Welche Inklusivleistungen darin enthalten sind, ist nicht bekannt.

Angeblich dauert es noch bis Ende Oktober 2007, bis sich diese Angaben zweifelsfrei bestätigen lassen. Dann will T-Mobile die iPhone-Tarife offiziell bekanntgeben.


iStephan 20. Okt 2007

Und wo genau ist bei dem Preis jetzt die große Negativ-Sensation? Komisch, dass ich noch...

superdingsbums 19. Okt 2007

Wenn ich meinem jetzigen Tarif (20 Euro, 100 Minuten in alle Netze, 150 SMS) eine...

BigBo 19. Okt 2007

...die so eine Handy brauchen?? Ich meine ich habe noch niemanden gesehen der in der...

fiacyberz 19. Okt 2007

1. wer ist nicht geldgeil? jeder mensch braucht geld und je mehr man hat, desto...

fiacyberz 19. Okt 2007

Macht noch ein Gerät das man mit sich rumschleppen muss. Zwar wird man die weit weniger...

Kommentieren


DOBSZAY's Ansichten und Einsichten / 19. Okt 2007

Apple öffnet das iPhone

Compyblog / 18. Okt 2007

ComPod To Go - 18.10.2007

ApfelFon - Ein iPhone-Weblog. / 18. Okt 2007

Deutscher iPhone-Tarif ab 50,- Euro/Monat? Auf nach Frankreich!



Anzeige

  1. Mobile Web Developer (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  2. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  3. (Senior) Laborexperte (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  4. Systems Engineer (m/w) mit Schwerpunkt Linux
    Stadtwerke München GmbH, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€
  2. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€
  3. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prototyp

    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

  2. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  3. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  4. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  5. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  6. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  7. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  8. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  9. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  10. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

    •  / 
    Zum Artikel