MySpace-Nutzer telefonieren über Skype

Skype kooperiert mit MySpace

Skype und MySpace haben ein Abkommen unterzeichnet, wonach Nutzer von MySpace künftig die Möglichkeit erhalten, direkt über Skype andere MySpace-Mitglieder anzurufen. Damit soll die Kontaktaufnahme in der Social-Community-Plattform vereinfacht werden.

Anzeige

Aus der Zusammenarbeit wird das neue Produkt "MySpaceIM with Skype" erwachsen, das zunächst nur als Beta-Version zu haben sein wird. Es integriert sich in den Instant-Messaging-Client von MySpace, so dass Mitglieder des Netzwerks Telefonate über das Skype-Netz führen können. Eine separat installierte Skype-Software ist nicht erforderlich. Zudem lassen sich MySpace-Profile mit Skype-Konten verlinken, um die Kontaktverwaltung zu erleichtern.

Zu den unterstützten Skype-Funktionen zählen die kostenlosen Anrufe zu anderen Skype-Nutzern sowie die Nutzung der kostenpflichtigen Dienste SkypeOut, SkypeIn, Voicemail sowie Rufumleitung. Wer sein MySpace-Profil auf "privat" gestellt hat, erhält nur Skype-Anrufe von Personen, die in der Kontaktliste eingetragen sind. Zudem lassen sich Anrufe auf den Personenkreis beschränken, der ausdrücklich in die Skype-Kontaktliste aufgenommen wurde. Zu den finanziellen Bedingungen der Partnerschaft wurden keine Angaben gemacht.

Das fertige Produkt "MySpaceIM with Skype" soll im November 2007 verfügbar sein. Am heutigen 17. Oktober 2007 wird eine Beta-Version von "MySpaceIM with Skype" über MySpace verfügbar sein.


_Michael_ 21. Okt 2007

myspace und alle wollen dort hin neuster Clone http://www.onsari.de Bin ja mal gespannt...

PoPoClub 18. Okt 2007

Ja, lol. MySpace ist die größte Gratis-animierte-Gif-Landschaft mit Hintergrundmusik die...

kleiner_meisenmann 18. Okt 2007

Hab letztens gelesen, dass es nicht genutzt wird. In der Pressemeldung stand, dass die...

alkopedia 17. Okt 2007

Ich kann dir eigentlich in allen Punkten zustimmen, aber scheinbar wird es doch...

dein sohn 17. Okt 2007

Allein die Schreibweise deines Namens entzieht dir jegliches Recht über Geschmack zu...

Kommentieren


So nicht! Blog / 17. Okt 2007

MySpace und Skype machen Bubu!



Anzeige

  1. Java Software Developer (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. SAP-Projektleiter im Logistikumfeld (m/w)
    SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  3. IT-Architekt Engineering für das Team Enterprise Architecture Management & Governance
    Daimler AG, Böblingen
  4. Leiter/in für die Gruppe Elektronischer Datenaustausch (EDA)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch
  2. NEU: PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€
  3. NEU: Aktion: Batman: Arkham Knight PS 4 kaufen und 10€ Gutschein auf Seasonpass erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Schnelle E-Bikes sollen auf Radwegen fahren

  2. Oneplus-One-Nachfolger

    Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten

  3. Spionagesoftware

    Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

  4. In eigener Sache

    Preisvergleich bei Golem.de

  5. Akademy 2015

    Plasma Mobile hilft KDE bei der Wayland-Umsetzung

  6. Arrow Launcher ausprobiert

    Der Android-Launcher von Microsoft

  7. Bug bei Notebooks mit Intel-Chips

    Zehn Prozent weniger Akkulaufzeit mit Windows 10

  8. SE370

    Samsungs neue Displays laden Smartphones drahtlos auf

  9. Microsoft

    Die Neuerungen von Windows 10

  10. Linux-Distributionen

    Opensuse Leap 42.1 erhält aktuellen Linux-Kernel 4.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Tippfehler bei Auflösung?

    scr1tch | 07:40

  2. Re: noch ein paar mehr Absätze

    exxo | 07:39

  3. Re: Es gibt zu viele Idioten in diesem Land

    Niaxa | 07:39

  4. Re: Schon die Entwertung der Sicherheitslücken ...

    Helites | 07:38

  5. Re: Verbindung Abo-Forum

    david_rieger | 07:34


  1. 07:48

  2. 05:00

  3. 18:15

  4. 16:44

  5. 15:15

  6. 14:45

  7. 13:04

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel