MySpace-Nutzer telefonieren über Skype

Skype kooperiert mit MySpace

Skype und MySpace haben ein Abkommen unterzeichnet, wonach Nutzer von MySpace künftig die Möglichkeit erhalten, direkt über Skype andere MySpace-Mitglieder anzurufen. Damit soll die Kontaktaufnahme in der Social-Community-Plattform vereinfacht werden.

Anzeige

Aus der Zusammenarbeit wird das neue Produkt "MySpaceIM with Skype" erwachsen, das zunächst nur als Beta-Version zu haben sein wird. Es integriert sich in den Instant-Messaging-Client von MySpace, so dass Mitglieder des Netzwerks Telefonate über das Skype-Netz führen können. Eine separat installierte Skype-Software ist nicht erforderlich. Zudem lassen sich MySpace-Profile mit Skype-Konten verlinken, um die Kontaktverwaltung zu erleichtern.

Zu den unterstützten Skype-Funktionen zählen die kostenlosen Anrufe zu anderen Skype-Nutzern sowie die Nutzung der kostenpflichtigen Dienste SkypeOut, SkypeIn, Voicemail sowie Rufumleitung. Wer sein MySpace-Profil auf "privat" gestellt hat, erhält nur Skype-Anrufe von Personen, die in der Kontaktliste eingetragen sind. Zudem lassen sich Anrufe auf den Personenkreis beschränken, der ausdrücklich in die Skype-Kontaktliste aufgenommen wurde. Zu den finanziellen Bedingungen der Partnerschaft wurden keine Angaben gemacht.

Das fertige Produkt "MySpaceIM with Skype" soll im November 2007 verfügbar sein. Am heutigen 17. Oktober 2007 wird eine Beta-Version von "MySpaceIM with Skype" über MySpace verfügbar sein.


_Michael_ 21. Okt 2007

myspace und alle wollen dort hin neuster Clone http://www.onsari.de Bin ja mal gespannt...

PoPoClub 18. Okt 2007

Ja, lol. MySpace ist die größte Gratis-animierte-Gif-Landschaft mit Hintergrundmusik die...

kleiner_meisenmann 18. Okt 2007

Hab letztens gelesen, dass es nicht genutzt wird. In der Pressemeldung stand, dass die...

alkopedia 17. Okt 2007

Ich kann dir eigentlich in allen Punkten zustimmen, aber scheinbar wird es doch...

dein sohn 17. Okt 2007

Allein die Schreibweise deines Namens entzieht dir jegliches Recht über Geschmack zu...

Kommentieren


So nicht! Blog / 17. Okt 2007

MySpace und Skype machen Bubu!



Anzeige

  1. DB2 Senior Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm
  2. Java Entwickler (m/w)
    Siemens AG, Erfurt
  3. IT-Leiter/in
    Silvretta Montafon Bergbahnen AG über TCI Consult GmbH, St. Gallenkirch (Österreich)
  4. Entwicklungsingenieur/in Hands Free Akustik
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  2. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  3. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  4. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  5. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  6. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  7. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  8. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen

  9. Lulzsec

    FBI soll von Anonymous-Hacks profitiert haben

  10. Opera Coast 3.0

    Der Gesten-Browser fürs iPhone ist da



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel