Abo
  • Services:
Anzeige

Erweiterbarer Netscape Navigator 9 ist fertig

Browser basiert auf Firefox 2.0.0.7

Der altehrwürdige Browser Netscape Navigator wurde wieder zu neuem Leben erweckt und steht ab sofort in der Version 9 zum Download bereit. Die aktuelle Version arbeitet auch wieder auf den Plattformen Linux und MacOS X, während es einige Zeit ausschließlich eine Windows-Version des Browsers gab. Auch der Neuling basiert auf Firefox und kann neuerdings Erweiterungen von Firefox nutzen.

Netscape Navigator 9
Netscape Navigator 9
Der Netscape Navigator 9 erhielt eine neue Bedienoberfläche, um das Surfen im Internet zu vereinfachen. Mit einer URL-Korrektur werden geläufige Tippfehler bei der Adresseingabe wie etwa Buchstabendreher erkannt und korrigiert. Der Navigator merkt sich bei Bedarf die geöffneten Browser-Tabs und öffnet diese wieder beim Öffnen, wenn der Browser über die Funktion "Restart Navigator" geschlossen wird. Ein vollständiges Session-Management kennt der Navigator damit jedoch nicht.

Anzeige

In einem speziellen "Link Pad" lassen sich URLs ablegen, die man bspw. zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal besuchen will, ohne für diesen Fall ein neues Lesezeichen anlegen zu müssen. Das Link Pad dient also vor allem dazu, URLs kurzzeitig zu speichern. In der Standardkonfiguration werden alle URLs aus dem Link Pad gelöscht, nachdem sie im Browser aufgerufen wurden, so dass keine manuelle Bereinigung anfällt.

Netscape Navigator 9
Netscape Navigator 9
Die Sidebar besitzt einen Mini-Browser für die Anzeige von Webseiten, so dass z.B. zwei Webseiten parallel betrachtet werden können. Diese Funktion ist erforderlich, weil sich die Tabs von Netscape und anderen Firefox-Browsern nicht in der Größe ändern lassen. Neuerdings können URLs auch gleich in einem neuen Tab geöffnet werden und beim Schließen des letzten Tab-Fensters in einer Navigator-Instanz verschwindet auch gleich das zugehörige Browser-Fenster. Textfelder in Webseiten können bei Bedarf in der Größe verändert werden, um Daten bequemer einzugeben.

Bereits seit Netscape 8 basiert der Browser auf Firefox, allerdings fehlte bislang die Möglichkeit, Firefox-Erweiterungen nutzen zu können. Das ändert sich nun mit der neuen Version, die alle Erweiterungen verträgt, die auch in Firefox 2.x funktionieren. Noch die Vorversion von Netscape wurde ausschließlich für die Windows-Plattform angeboten, während die aktuelle Fassung auch wieder für Linux und MacOS X zu haben ist. Da es den Netscape-Browser nicht mehr exklusiv für die Windows-Plattform gibt, lässt sich alternativ zur Firefox-Engine nicht mehr die Browser-Engine vom Internet Explorer verwenden. Geblieben ist der Nachteil, dass es die Software derzeit nur in englischer Sprache gibt. Ob eine deutschsprachige Version nachgeschoben wird, ist nicht bekannt.

Netscape Navigator 9 steht für Windows, Linux und MacOS X kostenlos als Download bereit. Die im Artikel enthaltenen Screenshots stammen von der Beta-Version von Netscape 9.


eye home zur Startseite
Mozilla... 16. Okt 2007

Klar, weil der Quellcode nur für Acid2 optimiert wurde, aber bei richtigen...

carl45 16. Okt 2007

Die Windows-Installation? Habe nur im Linux-Archiv geschaut. Da ist nichts drin. Wie...

tosser@wanking.net 16. Okt 2007

Folgende Info zb. wäre sehr wichtig für die meisten: Firefox frisst bei mir mit 4 offenem...

RPGamer 16. Okt 2007

Das kommt drauf an wie sehr die Netscape-Jungs daran rumgeschraubt haben. Ich denke aber...

sdgrtzrt76544664 16. Okt 2007

gewesen. Bin jetzt auch unter Vista wieder zum Firefox gewechselt (mit ABP Erweiterung...


nexem.info - Der News-Blog / 01. Nov 2007

Final-Version von Netscape Navigator 9

Free Mac Software / 17. Okt 2007

Netscape is back

First Bug - die QA Seite / 16. Okt 2007

Real Life / 16. Okt 2007

Don't look back



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  3. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  4. MEIERHOFER AG, München oder Großraum Hamburg (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...

Folgen Sie uns
       


  1. Postauto

    Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall

  2. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  3. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  4. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  5. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  6. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  7. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  8. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  9. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  10. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. es gibt auch gsm Telefonie die wie Festnetz dann sind

    NaruHina | 06:59

  2. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Wurzelgnom | 06:35

  3. Re: Vodafone Kabel Deutschland

    robinx999 | 06:32

  4. Re: 100k - wie süß

    Sharra | 06:26

  5. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    gadthrawn | 06:24


  1. 07:17

  2. 19:12

  3. 18:52

  4. 18:34

  5. 18:17

  6. 17:51

  7. 17:25

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel