Abo
  • Services:
Anzeige

Bevölkerung ab 16 soll für Perso Fingerabdrücke abgeben

SPD signalisiert Zustimmung zur Aufnahme von Fingerabdrücken in Personalausweise

Zur Aufnahme von digitalisierten Fingerabdruckbildern in den Personalausweis sagte der SPD-Innenpolitiker Dieter Wiefelspütz dem Tagesspiegel, dass diese Maßnahme verantwortbar sei. Er machte allerdings zur Bedingung, dass es keine Zentraldatei mit den Fingerabdrücken der unbescholtenen Bevölkerung geben darf.

Der neue Personalausweis sei "ein faszinierendes Modernisierungsprojekt", mit dem die Bürger einen zeitgemäßen Personalausweis bekämen, der "der beste der Welt sein wird". Zwar sei die Aufnahme der Fingerabdruckbilder ein "diskussionswürdiger Punkt", aber angesichts der Vorteile, die dem Bürger mit dem neuen Dokument erwüchsen, etwa die Erledigung von Meldeangelegenheiten vom privaten PC aus, werde er die Zustimmung dazu empfehlen, so der SPD-Politiker gegenüber dem Tagesspiegel.

Anzeige

Zur eindeutigen Identifizierung und Authentifizierung sei zwar ein digitales Foto gut, "aber ein Fingerabdruck noch besser". Der SPD-Innenexperte Fritz-Rudolf Körper stimmte ihm zu: "Die Linie ist klar: die Fingerabdrücke ja, auf keinen Fall eine Datei", sagte er dem Tagesspiegel.

Und auch der Justiziar der SPD-Bundestagsfraktion Klaus-Uwe Benneter, der der Fingerabdruck-Maßnahme bislang kritisch gegenüberstand, sagte gegenüber dem Tagesspiegel: "Ich möchte sicher sein, dass es keine technische Möglichkeit gibt, später doch noch eine Datei zu erstellen. In Abwägung der Vorteile, die so ein Dokument hätte, könnte ich mir vorstellen, dass wir uns darauf verständigen können."

Für die Union sagte zu dieser SPD-Bedingung der Innenexperte Hans-Peter Uhl (CSU): Zwar "wäre es unser Wunsch, den Fingerabdruck bei der ausgebenden Behörde zu speichern". Doch angesichts der Haltung der Sozialdemokraten habe man die Forderung zurückgestellt. "Das ist kein Kampfthema zwischen uns und der SPD."

Der neue Personalausweis, der ab Ende 2009 kommen soll, ist erstmalig im Scheckkartenformat gehalten und enthält einen RFID-Chip zum kontaktlosen Auslesen. Zwei Fingerabdrücke sowie ein biometrisch nutzbares Passfoto sollen digital gespeichert werden.

Eventuell soll der Personalausweis auch für eine Authentifizierungsmöglichkeit genutzt werden können, beispielsweise beim Kontakt mit Behörden über das Internet. Optional soll dazu eine Pin und eine digitale Signatur eingebaut werden. Dies könnte beispielsweise beim Einkauf von Waffen, Alkohol und anderen Substanzen die Altersverifikation oder auch die Speicherung der Käuferdaten erleichtern, wenn diese gesetzlich vorgeschrieben sind.


eye home zur Startseite
Freiheitskämpfer 21. Mai 2008

Hallo Leute, kennt ihr schon den Film "Zeitgeist"? einfach mal googeln und den ersten...

döldödöd 10. Okt 2007

Wenn man dich in einen Sack stopft, diesen mit n paar Steinen beschwert und in nen Fluss...

punkt 10. Okt 2007

Hier geht es ja nur um Fingerabdrücke, nicht um DNA. Also soweit sollte das kein Problem...

Captain 10. Okt 2007

Zu eurem rechtslastigen paranoiden Überwachungsfanatiker kann man euch nur gratulieren...

dumpfbacke 10. Okt 2007

Haben die doch schon. (Geheimname: Handy). Geht sogar weiter als 30m. LG Dumpfbacke (Mit...


Das Abzocke Blog / 15. Feb 2008

News vom Elektronischen Ausweis

Uhus *finest-assorted* Weblog Droppings / 11. Okt 2007

Und morgen kommt der Weihnachtsmann:

Spitzel.net - Orwell lässt grüßen... / 10. Okt 2007

SPD kippt um – jeder Bürger muss Fingerabdrücke abliefern

stohl.de / 10. Okt 2007

Compyblog / 09. Okt 2007

ComPod To Go - 09.10.2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Ulm, Neu-Ulm, Stuttgart, München
  2. über Hays AG, Oberhausen
  3. Dataport, Hamburg, Altenholz/Kiel
  4. GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  3. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Re: Leider alltäglich in der heutigen Industrie

    Garius | 03:19

  2. Re: Wo ist jetzt der Aufreger?

    Iomega | 02:57

  3. Re: Bäm! Das ist doch mal ein Artikel! :)

    Braineh | 02:46

  4. Re: 47% sind doch sehr viel

    baldur | 02:43

  5. Re: klar, RealVNC und Chromium

    Profi | 02:17


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel