Abo
  • Services:
Anzeige

Design-PC aus Holz und Glas mit Highend-Hardware

Neues Modell "Enlighten" vom kanadischen Hersteller Suissa

In Kanada hat der auf ausgefallene Designs spezialisierte Anbieter Suissa sein bisher ungewöhnlichstes Projekt vorgestellt. Der PC namens "Enlighten" (dt.: erleuchte) ist aus Holz und Glas gebaut, darin steckt jedoch nicht wie bei solchen Schreibtisch-Schmuckstücken oft üblich schwachbrüstige Elektronik.

Suissa Computers baut seit Ende 2006 auf Anfrage Rechner in handgeschnitzten Holzgehäusen. Dabei geht es jedoch nicht nur ums Design wie bei manch anderen High-Tech-Produkten, vielmehr wird auch aktuelle Hardware verbaut. Im neuen Modell "Enlighten", das Suissa in der vergangenen Woche auf der kanadischen Inneneinrichtungsmesse IIDEX vorstellte, können Intels Quad-Core-Prozessoren der Extreme-Serie oder auch ein Athlon 64 X2 6400+, besser bekannt als "Black Edition", Platz finden.

Anzeige

Design-PC 'Enlighten'
Design-PC 'Enlighten'
Auch bei den Grafikkarten hat man die Wahl zwischen einer Nvidia GeForce 8800 GTX oder einer Radeon HD 2900XT von AMD. Für diese Komponenten - idealerweise garniert mit 4 GByte DDR2-Speicher - ist das 620-Watt-Netzteil nicht unterdimensioniert. Die Komponenten sitzen auf einem aufrecht montierten Micro-ATX-Mainboard. Weitere Angaben zur Hardware liegen noch nicht vor - der PC wird auch nur nach Bestellung gebaut, wobei man auch noch anfragen kann, aus welchem Holz das dreiteilige Gehäuse geschnitzt werden soll.

Dreiteiliges Gehäuse
Dreiteiliges Gehäuse
Einen Pauschalpreis nennt Suissa für den Enlighten nicht. Ein älteres Angebot vom November 2006 im Suissa-Blog gibt jedoch eine grobe Richtung vor: Damals kostete ein Suissa-Rechner mit Athlon 64 X2 4800+ und einer wassergekühlten GeForce 7900 GTX nach heutigem Kurs rund 5.200,- Euro. Größere als die hier wiedergegebenen Bilder des Enlighten liegen noch nicht vor.


eye home zur Startseite
FedoraUser 08. Okt 2007

Halbvoll?!?!?!? Wow also mein DVD-Spindel ist schon fast wieder aus. Jetzt kriege ich...

Ekelpack 08. Okt 2007

Nicht für Vegetarier.

Dietbert 08. Okt 2007

Immerhin schöner als ein Quader mit 5 Dioden. A Pro pos Bortschneidemaschine, der...

SeveQ 08. Okt 2007

Boooooar... ey, als ob es keine anderen Probleme in der Welt gäbe. Nein!!! Wir müssen...

Wanda Lee 07. Okt 2007

Man sollte nicht jeden nutzlosen Scheiß zu Kunst ernennen.


Tief im See / 06. Okt 2007

Kurze Zwischenfrage



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Stuttgart
  2. Klinikum Stuttgart über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. über access KellyOCG GmbH, Köln
  4. Porsche Financial Services GmbH, Bietigheim-Bissingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 22,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Dabei wäre Pünktlichkeit oberste Dringlichkeit

    NaruHina | 20:40

  2. Re: Fire TV mittlerweile auch im Urlaub nutzbar?

    flow77 | 20:37

  3. Re: und wie funktioniert das nun mit Schülern?

    NaruHina | 20:37

  4. Re: Der Anreißertext klingt so nach Freitag

    ChristianKG | 20:36

  5. Nur mal so gesponnen

    RienNeVaPlus | 20:35


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel