Unabhängige Labels gegen EU-Genehmigung für Sony-BMG-Fusion

Untersuchung gefordert

Der internationale Verband unabhängiger Plattenfirmen, IMPALA, protestiert scharf gegen die am 3. Oktober 2007 von der EU erteilte Genehmigung für die Fusion von Sony Music und BMG. IMPALA wirft der EU-Kommission vor, mit ihrer bedingungslosen Genehmigung eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom vergangenen Jahr zu ignorieren.

Anzeige

"IMPALA fordert eine formale Untersuchung im Hinblick auf die Nachricht, dass die EU die Sony-BMG-Fusion zum zweiten Mal ohne Auflagen genehmigt hat", heißt es in einer Mitteilung des Verbands. Weiter heißt es, die unabhängigen Plattenfirmen stünden "auf dem Standpunkt, dass das unentschuldbar ist" und dass "die Kommission wesentliche Feststellungen des EuGH zugunsten von IMPALA vom vergangenen Sommer" ignoriert hätte.

Der Protest der Unabhängigen beruht unter anderem auf den Vorwürfen "wettbewerbsfeindlicher Verhaltensweisen in allen Märkten", die den großen Major-Labels gemacht werden. Darüber hinaus hätte die EU-Kommission laut IMPALA "keine Untersuchung der kulturellen Auswirkungen" unternommen, "obwohl der EU-Vertrag sie dazu verpflichtet". Besonders erzürnt die unabhängigen Plattenfirmen die Ungleichbehandlung der Übernahme des BMG-Musikverlagsgeschäftes durch Universal und der Fusion von BMG mit Sony. Im ersten Fall hatte die EU-Kommission harte Vorbedingungen für eine Genehmigung gestellt, im zweiten Fall darauf verzichtet.

Dazu äußerte Patrick Zelnik, Präsident von IMPALA: "Wir haben nie eine Erklärung für die letzte Kehrtwende bekommen. Die EU hat das einfache Faktum ignoriert, dass vier Musikfirmen 95 Prozent der Musik kontrollieren, die die Menschen weltweit im Radio hören." Martin Mills, IMPALA-Vorsitzender, ergänzt: "Die Kommission hat ihre früheren Fehler einfach wiederholt. Sie hat die von den Unabhängigen vorgelegten Beweise für das wettbewerbswidrige Verhalten im Einzelhandel, bei Radio, Fernsehen und Presse sowie im Online-Handel ignoriert."

IMPALA kündigte an, die formale Genehmigung genau prüfen zu wollen. Gegebenenfalls werde man dagegen Beschwerde einlegen. In jedem Fall werde man den Europäischen Ombudsmann um eine Prüfung des Genehmigungsverfahrens bitten. [von Robert A. Gehring]


(Alternativ... 05. Okt 2007

Große Teile der HIV-Gesetze wurden in den Beschäftigungspolitischen Leitlinien der EU...

So ist das also 04. Okt 2007

Kommt mir irgendwie bekannt vor, auch der Entwurf der Hartz-Gesetze wurde wohl mit Hilfe...

Kommentieren


Musik News bei Fictionplane / 04. Okt 2007

keine Monopol-Labels bitte! (BMG - Sony Fusion)



Anzeige

  1. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München
  2. Mathematisch-Technische Assistenz 3D-Messtechnik für die Verkehrstechnik
    VITRONIC GmbH, Wiesbaden
  3. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin Java Produktkonfigurator
    CAS Software AG, Karlsruhe
  4. Senior Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    PLSCOM GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

  2. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  3. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  4. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  5. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  6. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  7. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  8. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  9. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  10. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. The Intercept NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben
  2. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  3. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Samsung Eyecan+ Open-Source-Mausersatz steuert PC mit den Augen
  2. SDK 2.0 Schnellere Physik-Berechnungen für die Playstation 4
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    •  / 
    Zum Artikel