Anzeige

Hamburg: 300 MBit/s für unter 100,- Euro im Monat

Kabelnetzbetreiber Martens baut schnelles Glasfasernetz

Der Hamburger Kabelnetzbetreiber Martens will in Hamburg ein modernes Glasfasernetz aufbauen und darüber Internetzugänge mit symmetrischen Bandbreiten von bis zu 300 MBit/s anbieten. Bereits Ende Oktober 2007 sollen erste Kunden an das Netz angeschlossen werden.

Martens rüstet dazu sein Glasfaser-Stadtnetz auf und will Ende Oktober 2007 den ersten 7.000 Kunden in Hamburg-Bergedorf Internetzugänge mit bis zu 300 MBit/s anbieten - symmetrisch, das heißt 300 MBit/s im Up- und Downstream. 2008 sollen dann auch Haushalte in anderen Stadtteilen den schnellen Internetzugang nutzen können. Martens spricht von mehr als 20.000 Hamburger Haushalten, die Ende 2008 an das Netz angeschlossen sein werden.

Anzeige

Die Kosten für die Glasfaser-Anschlüsse sollen inklusive Flatrate unter 100,- Euro pro Monat liegen. Ob die Bandbreite dann pro Haushalt zur Verfügung steht oder sich mehrere Kunden diese teilen müssen, ist derzeit nicht bekannt.

Voraussetzung für einen Anschluss bei Martens ist allerdings, dass das jeweilige Wohnungsunternehmen Kunde bei Martens ist. Insgesamt betreut Martens rund 130.000 Wohnungen in Norddeutschland.


eye home zur Startseite
fef 18. Dez 2008

fcesafdsf

der_dings 19. Jan 2008

könnte ja auch daran liegen das computer-anfänger fast ausschließlich windows benutzen...

soso 06. Okt 2007

nicht ich bin hier das Thema, sondern die Frage war was man damit machen könne. Aber...

Yeeeeeeeeeeha 05. Okt 2007

Man muss sich noch nichtmal die Homepage des Anbieters ansehen um zu merken, dass das...

Kommentieren


Compyblog / 04. Okt 2007

ComPod To Go - 04.10.2007

stohl.de / 04. Okt 2007



Anzeige

  1. SAP Modulbetreuer / Anwendungsentwickler HCM (m/w)
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt
  2. Software Engineer Adobe AEM im Team Marketing Platform (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Entwickler/in Situationsanalyse Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Systemarchitekt/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: es gibt KEINE Entgeldlücke in Deutschland

    Lord Gamma | 22:17

  2. Re: Frauen in der EDV ...

    sfe (Golem.de) | 22:17

  3. Hahaha China und...

    Niaxa | 22:16

  4. Ja und ?

    wire-less | 22:11

  5. Re: als Social Media Verweigerer

    Niaxa | 22:11


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel