Abo
  • Services:
Anzeige

Zoho: Online-Office mit Datenbank und Berichten

Datenbanken aus Excel-Tabellen erstellen und per SQL abfragen

Zoho arbeitet an einer umfassenden Online-Office-Lösung, die neben einer Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentations-Tool auch Projektmanagement, CRM, Wiki und Mail umfasst. Mit Zoho DB & Reports kommt nun eine einfach zu bedienende Online-Datenbank-Lösung hinzu.

Zoho DB & Reports
Zoho DB & Reports
Hinter Zoho steckt die bereits 1996 gegründete Firma AdventNet Inc., die ihre Online-Office-Suite Stück für Stück ausbaut. Mit Zoho DB & Reports kommt nun eine recht interessante Applikation hinzu. Basierend auf bestehenden Tabellen in den Formaten .xls, .xsv und .tsv lassen sich Datenbanken anlegen, die Zoho auch in Form von Tabellen anzeigt. So lassen sich Daten wie in einer Tabellenkalkulation bearbeiten.

Anzeige

Darüber hinaus lassen sich dann verschiedene Ansichten der Daten kreieren, von der Tabellenansicht über Diagramme und Pivot-Darstellungen bis hin zu angepassten Zusammenfassungen. Dabei gehört die Visualisierung von Daten zu den Kernfunktionen von Zoho DB. Bei der Bedienung setzt Zoho auf ein Drag-and-Drop-Interface.

Zoho DB & Reports
Zoho DB & Reports
Den Anspruch, eine Datenbank und nicht nur eine Tabellenkalkulation zur Verfügung zu stellen, unterstreicht Zoho DB mit der Möglichkeit, die Daten via SQL abzufragen. Dabei kann Zoho DB mit den SQL-Dialekten von Oracle, Microsoft SQL Server, DB2, Sybase, MySQL, PostgreSQL und Informix sowie ANSI SQL umgehen.

Zoho DB & Reports
Zoho DB & Reports
Die so erzeugten Tabellen, Views und Diagramme können, da sie im Netz liegen, leicht mit anderen ausgetauscht werden. Werden Datenbanken als "öffentlich" markiert, hat jeder auf diese Zugriff. Zudem lassen sich die Daten bzw. ihre visuelle Darstellung so in Blogs und andere Websites einbetten.

Allerdings unterstützt Zoho nur wenige Browser, namentlich Internet Explorer 5.5 und höher, Firefox ab Version 1.5, Mozilla ab Version 1.4 und Netscape ab Version 7.0. Safari und Opera werden derzeit nicht unterstützt.

Ein großer Teil der Zoho-Applikationen kann kostenlos genutzt werden, für Zoho CRM und Projects fallen Gebühren an und mit Zoho Busines gibt es zudem ein kostenpflichtiges Angebot für Unternehmen. Zoho nutzt dabei auch Google Gears, um die Online-Applikationen auf Offline nutzbar zu machen, derzeit steht dies aber nur für die Textverarbeitung Zoho Writer zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Nowis 04. Okt 2007

Ich bin Mitglied in einem Verein, wo einiges an Date(eie) von mehreren Leute benutzt...

Husten 04. Okt 2007

ok safari und opera fallen raus, dafür ie ab 5.5 und firefox ab 1.5 und mozilla...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  2. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. €205,89€ mit Gutscheincode M5IT
  3. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 18:34

  2. Re: Tutanota

    torrbox | 18:32

  3. Re: Manipulative Bildauswahl

    maze_1980 | 18:24

  4. Re: Komplett integer

    ManuPhennic | 18:21

  5. Re: 40% - in den USA!

    bernstein | 18:20


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel