MonoDevelop nähert sich der Version 1.0

Mono-Entwicklungsumgebung unterstützt C/C++

Die Gnome-Entwicklungsumgebung MonoDevelop 1.0 ist nun in einer ersten Beta-Version verfügbar. Damit nähert sich die IDE der Fertigstellung und unterstützt neben .Net-Sprachen erstmals auch C und C++. Daneben enthält die Beta-Version die üblichen kleineren Funktionserweiterungen und ein neues Datenbankmodul.

Anzeige

MonoDevelop
MonoDevelop
Mit der Beta 1 (Version 0.16) rückt die lang erwartete Version 1.0 von MonoDevelop nun tatsächlich näher - ursprünglich war diese Version schon für den März 2007 vorgesehen. Im Rahmen von Googles Summer of Code wurde die C/C++-Unterstützung für MonoDevelop geschaffen, so dass ein neuer Projekt-Typ zur Verfügung steht.

Mit GCC bzw. G++ lassen sich die Projekte direkt aus der IDE heraus kompilieren. Programmierer können den Kompilier- und Link-Vorgang vollständig konfigurieren, etwa die Warn- und Optimierungsstufen.

Neu ist das Datenbank-Add-In, das vor allem eine verbesserte und teils neu geschriebene Version des alten MonoQuery ist. Damit lassen sich SQL-Abfragen nun im- und exportieren und es kann eingestellt werden, wie viele Ergebnisse angezeigt werden sollen. Auch neue Datenbanken lassen sich über das Datenbank-Add-In anlegen.

Bereits bei der Eingabe unterkringelt die MonoDevelop-Beta Syntaxfehler in C#-Code und der Editor kann kontextabhängig selbst XML-Kommentare erstellen. Entwickler können außerdem die gewünschte GTK#-Version auswählen, so dass sich auf einem System, das GTK# 2.10 verwendet, ein Programm auch gegen die GTK#-Bibliotheken in der Version 2.4 linken lässt. Das neue Changelog-Plug-In soll zudem die Pflege mehrerer Changelog-Dateien vereinfachen.

Eine Übersicht über alle Funktionen der IDE gibt es ebenso wie die ausführlichen Release Notes auf den Projektseiten.

Hier stehen auch der Quelltext und ein RPM-Paket der Software zum Download bereit. Das Projekt gab keinen neuen Termin für die Version 1.0 bekannt.


vektor 02. Okt 2007

Finde auch, dass der Debugger höchste Priorität besitzen sollte!

Anonymous 02. Okt 2007

Immer noch?

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) für Logistik-Projekte
    WITRON Gruppe, Parkstein Raum Weiden / Oberpfalz
  2. Softwareentwickler für Embedded / USB (m/w)
    AVM GmbH, Berlin
  3. SAP Consultant Internal Logistics (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Abteilungsleiter (m/w) IT-Betrieb
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  2. Game of Thrones Staffel 1-3 mit Sammlerfigur Tyrion [Blu-ray] [Limited Edition]
    72,97€
  3. Bud Spencer & Terence Hill - Jubiläums-Collection-Box [Blu-ray]
    55,46€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  2. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  3. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

  4. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  5. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  6. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  7. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  8. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

  9. Systemkamera

    Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an

  10. Lieferprobleme

    Drogendrohnen in Mexiko und Norddeutschland abgestürzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Verschlüsselung: Neue Angriffe auf RC4
Verschlüsselung
Neue Angriffe auf RC4
  1. Netzverschlüsselung Mythen über HTTPS
  2. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  3. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus

Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI
Displayport über USB-C
Huckepack-Angriff auf HDMI

In eigener Sache: Golem pur - eine erste Bilanz
In eigener Sache
Golem pur - eine erste Bilanz
  1. Internet im Flugzeug Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube
  2. Golem.de 2014 Ein Blick in unsere Zahlen
  3. In eigener Sache Schöne Feiertage!

    •  / 
    Zum Artikel