Spieletest: Heavenly Sword - God of War in Weiblich?

Anzeige

Heavenly Sword
Heavenly Sword
Die gelungene Story täuscht so ein wenig darüber hinweg, dass das Gameplay auf Dauer doch etwas ideenarm daherkommt - auch wenn im Spielverlauf die Gegnerzahl immer beeindruckendere Ausmaße annimmt und teils wirklich gegen ganze Armeen gekämpft werden muss. Hier kommen dann aber auch ein paar technische Probleme zutage - spürbares Ruckeln oder doch deutlich sichtbares Kantenflimmern zum Beispiel.

Immerhin: Später darf neben Hauptheldin Nariko auch mal Bogenschützin Kai gesteuert werden - und zwar nicht nur vor, sondern auch nach der Waffenbenutzung: Ihre Pfeile können nämlich per Aftertouch auch nach dem Abschuss durch Neigen des Controllers in Richtung Ziel gebracht werden.

Heavenly Sword
Heavenly Sword
Abgesehen von den angesprochenen, zugegebenermaßen allerdings nicht schwer ins Gewicht fallenden technischen Makeln ist Heavenly Sword optisch und akustisch ein Hochgenuss - vor allem, da dieser Titel als einer der wenigen wirklich in der Lage ist, die Möglichkeiten der PlayStation 3 zwar nicht auszunutzen, aber doch zumindest umfangreich von ihnen Gebrauch zu machen; nicht wenige Szenerien und Momente sorgen jedenfalls für beeindrucktes Staunen.

Heavenly Sword ist exklusiv für die PlayStation 3 im Handel erhältlich und hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten. Die Spielzeit ist übrigens mit unter zehn Stunden eher knapp; ein Multiplayer-Modus wurde dem Titel zudem nicht spendiert.

Fazit:
Wirkliche Konkurrenz für God Of War ist Heavenly Sword dann letztendlich doch nicht geworden: Das Spiel sieht grandios aus, die Geschichte ist toll und spannend erzählt, das Gameplay hingegen lässt ein bisschen Tiefgang und auf Dauer doch auch ein wenig die Abwechslung vermissen. Allerdings ist diese Kritik zweifelsohne Meckern auf hohem Niveau - PlayStation-3-Besitzer können durchaus bedenkenlos zugreifen, um einen der bisher schönsten Titel für ihre Konsole geboten zu bekommen.

 Spieletest: Heavenly Sword - God of War in Weiblich?

neyfire 29. Feb 2008

Du schießt den pfeil ab, dann musst du gleich in diese spezielle ansicht wechseln und...

WH2010 19. Feb 2008

Wie hast du es denn geschafft?

neyfire 29. Okt 2007

Brauchst viel Ausdauer. Mach immer die schweren angriffe. Außerdem kannst du seine...

Messa 27. Okt 2007

Wie hast du den Rabenkönig besiegt? Hast du tipps für mich? lg

neyfire 16. Okt 2007

Ich weiß jetzt wie das geht!Ist ganz einfach wenn man den Bogen raus hat! Bin mit dem...

Kommentieren




Anzeige

  1. Anwendungsentwickler (m/w)
    SIZ GmbH, Bonn
  2. (Senior) Software Engineer - Frontend (m/w)
    365FarmNet Group GmbH & Co.KG, Berlin
  3. Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    Thermo Fisher Scientific | Dionex Softron GmbH, Germering bei München
  4. (Wirtschafts-)Mathematiker / Informatiker (m/w) im Firmenkundengeschäft / Öffentliche Versorgungswerke
    Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Asus Transformer Book T100TAF

    10-Zoll-Tablet mit Bing-Windows für 290 Euro

  2. Samsung

    Umsatzrückgang durch schwächelnde Mobilsparte

  3. Hintergrund-App

    Shazam hört am Mac immer mit

  4. Security

    Angriffe mit USB-Geräten

  5. Playstation Now

    Vier Stunden spielen für 3 US-Dollar in der offenen Beta

  6. Modbook Pro X

    Ein Macbook Pro Retina als Tablet

  7. 10-Milliarden-US-Dollar-Bewertung

    Alibaba will Anteile an Sexting-Dienst Snapchat

  8. Amazon

    29 kostenpflichtige Apps kostenlos im App-Shop

  9. Opteron A1100

    AMDs ARM-Server-Plattform für Entwickler verfügbar

  10. Exportsoftware

    Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel