Sidekick LX: MySpace ist schon drin

Neues Modell mit verbessertem Display

T-Mobile will in den USA den Sidekick neu auflegen. Das Modell LX ist kleiner als der alte Sidekick und kommt mit verbessertem Display. Außerdem kann der Nutzer nun auch Fotos versenden, die er nicht mit der eingebauten 1,3-Megapixel-Kamera geschossen hat. Ein Link auf MySpace ist bereits enthalten, mit einem Klick lässt sich die Seite direkt aufrufen.

Anzeige

T-Mobile Sidekick LX
T-Mobile Sidekick LX
Das TFT-Display des Sidekick 3, das bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 240 x 160 Pixeln darstellt, wird beim LX ersetzt durch einen Bildschirm mit einer Auflösung von 400 x 240 Pixeln, die Farbtiefe bleibt. Die vollständige QWERTY-Tastatur und die Größe haben sich ebenfalls nicht geändert: der Sidekick LX misst 129,54 x 60,96 x 22,86 mm und wiegt 177 Gramm.

T-Mobile Sidekick LX
T-Mobile Sidekick LX
An Bord sind Bluetooth, Java-Spiele und ein MP3-Player sowie Adressbuch, Kalender und Wecker. Die 1,3-Megapixel-Kamera hat einen LED-Blitz spendiert bekommen. Zudem steht wieder eine Speicherweiterung für Micro-SD-Karten zur Verfügung, T-Mobile will dem Gerät eine Karte mit 128 MByte beipacken.

Die Sprechzeit gibt T-Mobile USA mit bis zu 6 Stunden an, im Ruhemodus soll das Quadbandgerät, das auf 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz funkt, gerade mal vier Tage durchhalten. UMS fehlt weiterhin. Der Sidekick LX soll ab 17. Oktober für 499,- US-Dollar ohne Vertrag erhältlich sein.

Zugleich hat T-Mobile für den Spätherbst ein weiteres Sidekick-Modell angekündigt. Der Sidekick Slide soll im Unterschied zu den bisherigen Modellen von Motorola produziert werden und die gleichen Chat-, E-Mail-, MySpace- und Messaging-Funktionen bereithalten wie der Sidekick LX, jedoch mit 116,84 x 66,04 x 15,24 mm und 165 Gramm Gewicht ein wenig kleiner und leichter sein. Weitere technische Details hat T-Mobile noch nicht verraten. Ob die vorgestellten Geräte auch nach Deutschland kommen, ist derzeit nicht bekannt.


Kaiser Franz 28. Sep 2007

...ist auch scho' drin! Ja, ist denn heut scho' Weihnachten?

APN 27. Sep 2007

nur nützt dir der tollste hiptop ohne passenden APN garnix.

DaM 27. Sep 2007

http://www.hiptop.com/ Lasse mer mal die Kuh im Dorf und schauen beim Hersteller selbst...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Assistenz (m/w)
    medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. IT-Netzwerkadministratorin/I- T- Netzwerkadministrator
    Universität Passau, Passau
  3. Funktionsentwickler (m/w) für modellbasierte Embedded Software-Entwicklung
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  4. (Senior) Specialist IT Security (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Crysis 3 Origin-Code
    4,99€
  2. NEU: FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster PS4
    49,99€ Release 15.5.
  3. NEU: Sim City Origin-Code
    8,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Wird der BMW i3 zum Apple-Car?

  2. Kostenlose Preview

    So sieht Office 2016 für den Mac aus

  3. Lizenzrecht

    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

  4. Operation Eikonal

    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

  5. Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

  6. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  7. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  8. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  9. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  10. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

  1. Re: Nur für 10.10

    Genesis4000 | 06:53

  2. Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

    RheinPirat | 06:39

  3. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    erma | 06:39

  4. Re: Wie entsteht denn nur durch Wärme Strom??? Da...

    Alexspeed | 06:35

  5. Re: Apple Zwang?

    Majin | 06:32


  1. 23:38

  2. 23:18

  3. 22:52

  4. 20:07

  5. 19:58

  6. 17:36

  7. 17:15

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel