IDF: Quake4 per Raytracing in HD mit 90 FPS

Nahezu lineare Skalierung mit mehr Kernen

Der inzwischen von Intel angeheuerte deutsche 3D-Spezialist Daniel Pohl hat in San Francisco eine neue Vorführung seines Projekts "Quake 4 raytraced" vorgenommen. Den erst kürzlich auf der GC 2007 gesetzten Rekord brach er dabei deutlich - und endlich auch mit einer brauchbaren Auflösung.

Anzeige

Quake 4 Raytraced
Quake 4 Raytraced
Pohl verwendete für die Demo einen Rechner mit zwei Xeon-X5365-Prozessoren mit Clovertown-Kern. Die Maschine war also mit insgesamt acht Kernen ausgestattet. Bei 1.280 x 720 Pixeln kam der Rechner damit auf rund 90 Bilder pro Sekunde, die Vorführung wirkte absolut flüssig. Damit rückt 3D-Spielen per Raytracing in greifbare Nähe, denn Intel arbeitet mit der Plattform "Skull Trail" bereits an 8-Core-Systemen für daheim - wenn auch zu exorbitanten Preisen.

Quake 4 Raytraced
Quake 4 Raytraced
Laut Daniel Pohl wurde für die Vorführung eine komplette Map des Spiels ausgewählt - besonders viele Gegner gab es jedoch nicht zu sehen, und zumindest auf dem Beamer wirkten die Texturen reichlich flach. Der exakte Schattenwurf und die Reflexionen auf glatten Oberflächen überzeugten jedoch.

Mit dem IDF-Demo zeigte sich wieder einmal, dass Pohls Engine ohne Zutun der Grafikkarte nahezu linear mit der Zahl der Kerne skaliert. Auf der Games Convention 2007 kam ein System mit vier Penryn-Kernen ebenfalls auf 90 FPS - aber nur bei 768 x 768 Pixeln Auflösung.


studi 11. Okt 2007

photon mapping ist wieder was anders ;) und photon mapping ist die technik, die bei...

studi 11. Okt 2007

wenn du dich etwas mit der funktionsweise eines raytracers beschäftigst wirst du die...

omfg 24. Sep 2007

Bin ich auch etwas überfragt. Der Text ist eindeutig zweideutig. Seine...

3D-Designer 24. Sep 2007

da ist der ganze text. http://www.computerbase.de/artikel/software/2007...

Doch 24. Sep 2007

Unter Downloads. Hier mal der direkte Link: http://www.idfun.de/temp/q4rt/videos...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Service Mitarbeiter/in für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln oder München
  2. Prozessmanager Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  3. Teamleiter (m/w) Softwareentwicklung/IT-Diens- tleistung
    WDW Consulting GmbH, Aachen
  4. Bioinformatiker / Informatiker (m/w) molekulargenetische Diagnostik
    BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim am Rhein

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Urteil

    Kim Dotcom muss Hollywood sein Vermögen offenlegen

  2. Globalfoundries übernimmt

    IBM verkauft Chipsparte mit hohem Verlust

  3. Halo The Master Chief Collection

    Kapazität einer Blu-ray überschritten

  4. Crowdsourcing

    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

  5. Thomas Voß

    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

  6. Tor Browser

    Mit Meek gegen Zensoren

  7. Spacelift

    Der Fahrstuhl zu den Sternen

  8. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt soll auf Vorgehen gegen Google formell verzichten

  9. Pono

    Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter

  10. Virgin Galactic

    Spaceship Two fliegt wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel