Anzeige

Kreative: Zwischen Selbstausbeutung und KSK

Anzeige

Weitere Beiträge aus dem Publikum tangierten Fragen nach der Rolle der EU für die Förderung der Kreativwirtschaft; die Bedeutung von Marken; die "Kreativität als Lebensform", die dauerhafte Beteiligung von Urhebern an der Verwertung von Filmwerken, wo die Produzenten und Sender eine Verhandlungslösung blockierten; die Vermittlung von Kreativität im Bildungssystem und die Schwierigkeiten bei der statistischen Erfassung einer Branche, wo viele nur Umsätze von weniger 17.000 Euro im Jahr machen würden.

Der letzte Beitrag aus dem Auditorium sorgte dann noch für Heiterkeit. Er warte seit Jahren darauf, für die Nutzung des von ihm kreierten Slogans "Kraft der Erneuerung" von der SPD bezahlt zu werden, erklärte der Redner. Es sei ihm trotz eines langen Briefwechsels mit SPD-Generalsekretär Hubertus Heil bisher nicht gelungen, sein geistiges Eigentum durchzusetzen. So öffentlich bloßgestellt, versprach Peer Steinbrück dem Kreativen, sich um die Lösung seines Problems zu kümmern.

Darüber hinaus fasste Steinbrück die Ergebnisse der Veranstaltung zusammen. Die als Vehikel dienende Bezeichnung "Kreativwirtschaft" beschreibe nur unzulänglich, um was es gehe. Die Statistiken müssten dringend verbessert werden, um ein genaueres Bild der Verhältnisse zu bekommen. Es müsse Bewusstsein geschaffen werden und dabei komme auch der Bildung eine Schlüsselstellung zu.

Die Frage der Urheberrechte und der Vergütung kreativer Leistungen sah Steinbrück als ein zentrales Thema an. Er konstatierte eine Tendenz zu einem Konsens über kollektive Vergütungsmodelle, wie von Martin Kretschmer vorgeschlagen. Dabei sah er allerdings nicht den Staat in der Pflicht, sondern die Selbstverwaltung in den betroffenen Branchen. Ein neues Ministerium werde dafür jedenfalls nicht geschaffen, so Steinbrück. [von Robert A. Gehring]

 Kreative: Zwischen Selbstausbeutung und KSK

eye home zur Startseite
Jorek 05. Aug 2009

Freut mich, dass andere das genauso sehen :)

O_o 20. Sep 2007

deine muddah!

hmmms 20. Sep 2007

Wer innerhalb von 10 Monaten was meinst du mit "letztes" Gehalt?

Bauer 19. Sep 2007

Ja, aber warum soll das über die Maßen von den anderen subventioniert werden? Wir haben...

Kommentieren



Anzeige

  1. Online Manager (m/w)
    BavariaDirekt, München
  2. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  3. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim oder Leinfelden-Echterdingen
  4. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: Corsair CML16GX3M2A1600C9 16-GB-DDR3-Kit
    59,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 67€ - Solange der Vorrat reicht)
  2. NUR BIS SONNTAG: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Indiana Jones, Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake)
  3. NUR BIS SONNTAG: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Unity

    "VR-Headsets werden nur noch so groß wie meine Brille sein!"

  2. White-Label-Produkte

    USB-Typ-C-Zubehör ist kein Problem mehr

  3. Amazon

    Blu-ray oder DVD kaufen und digitale Kopie gratis erhalten

  4. Vanmoof Smartbike

    GSM-Modul im Fahrrad trickst Diebe aus

  5. Mophie Juice Pack Wireless

    Drahtloses Laden für aktuelle iPhones

  6. Prozessor

    AMD zeigt Zen-Chip für Sockel AM4

  7. Radeon RX 480

    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

  8. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  9. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  2. Ransomware Teslacrypt-Macher sagen Sorry und veröffentlichen Masterkey
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

  1. Re: ja die gtx

    derdiedas | 09:20

  2. Re: Digitale Kopie immer kostenlos

    nuddelsalat | 09:19

  3. Wieso?

    nuddelsalat | 09:18

  4. Re: Lol 98 EUR ... 10 EUR/MOnat

    DooMMasteR | 09:15

  5. Zu teuer; Xiaomi Mi Band 1S

    btrbtr | 09:12


  1. 09:28

  2. 09:15

  3. 08:55

  4. 08:32

  5. 08:10

  6. 06:25

  7. 04:23

  8. 19:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel