Abo
  • Services:
Anzeige

Kreative: Zwischen Selbstausbeutung und KSK

Martin Kretschmer kann hingegen in der "Kriminalisierung der Kunden nicht die Lösung" sehen. Dafür gebe es schlicht "keine gesellschaftliche Akzeptanz". Er sieht ein solches Vorgehen sogar kontraproduktiv im Sinne einer Förderung der Kreativwirtschaft. Das Beispiel der Suchmaschinen oder des "User Generated Content" (UGC) sollte allen klar machen, dass Innovation oft in den Grauzonen des Urheberrechts stattfinde, oder jenseits davon. Das Urheberrecht müsse daher so umstrukturiert werden, dass derartige Innovationen nicht behindert werden, sagte Kretschmer. Wo das Urheberrecht immer stärker "Geräte und Technik reguliert", wären pauschale Geräteabgaben zur Entschädigung der Urheber besser geeignet als ein Verbot von Nutzungshandlungen. Die Abgaben könnten dann an die Kreativen verteilt werden, zum Beispiel durch Verwertungsgesellschaften, wobei Kretschmer einen für die Öffentlichkeit transparenten Verteilungsmechanismus befürwortete.

Anzeige

Es ginge der Musikindustrie keineswegs darum, Innovationen zu verhindern, betonte Berger. Im Gegenteil fände er Innovation "total wichtig". Aber es ginge auch darum, heute "die Basis für die Vielfalt von morgen" zu legen. Dabei könne er sich durchaus flexible Finanzierungsmodelle vorstellen, die sich an das Beispiel der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks oder die Mehrwertsteuer-Ermäßigung in der Buchbranche anlehnen.

Im Anschluss an den verbalen Schlagabtausch auf dem Podium hatte das Publikum die Gelegenheit zur Meinungsäußerung. Gefragt, ob sie sich ein Einkommen aus einem Topf mit Pauschalabgaben vorstellen könne, zeigte sich Judith Mair durchaus interessiert. Für ein anderes Mitglied des Auditoriums würde ein solches Finanzierungsmodell allerdings gleich "Kommunismus" darstellen. Ihm entgegnete ein Unternehmer aus der Softwarebranche, dass es den gefürchteten Kommunismus in Form der Künstlersozialkasse ja längst gebe. Dieses Modell sei durchaus ausbaufähig im Sinne der Vorschläge von Kretschmer. Er verwies darüber hinaus auf das spezielle Problem der Softwarebranche mit Softwarepatenten und steuerrechtliche Probleme mit der Finanzierung von Arbeitsplätzen in der Kreativbranche.

 Kreative: Zwischen Selbstausbeutung und KSKKreative: Zwischen Selbstausbeutung und KSK 

eye home zur Startseite
Jorek 05. Aug 2009

Freut mich, dass andere das genauso sehen :)

O_o 20. Sep 2007

deine muddah!

hmmms 20. Sep 2007

Wer innerhalb von 10 Monaten was meinst du mit "letztes" Gehalt?

PCSchrotti 19. Sep 2007

... Guter Beitrag, aber hier: irrt der Schreiber: Ein Freiberufler und / oder...

schlafmütze 18. Sep 2007

künstlersozialkasse :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Dynamic Engineering GmbH, München
  3. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. und 15€ Cashback erhalten
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  2. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  3. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  4. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  5. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  6. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  7. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  8. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  9. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  10. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Re: omfgwtfrly?

    Teebecher | 18:31

  2. Re: Das Internet ist kein statisches Medium!

    unbuntu | 18:29

  3. Millionenschaden oder noch höher

    C.Behemoth | 18:29

  4. Re: Problem bei mir schon länger

    lan | 18:28

  5. Re: Und wo ist der Sinn?

    Ravenbird | 18:26


  1. 17:30

  2. 17:13

  3. 16:03

  4. 15:54

  5. 15:42

  6. 14:19

  7. 13:48

  8. 13:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel